Microsoft Surface

Ferrari nutzt Surface Hub bei der Präsentation des neuen F1-Autos

Microsoft Surface Hub Ferrari

Microsofts Surface Hub wurde vor etwas mehr als einem Jahr offiziell vorgestellt und das digitale Whiteboard aus dem Hause Microsoft hat bereits einen prominenten Kunden: Ferrari.

Der Autobauer aus Maranello hat nämlich seinen neuen Formel 1-Boliden vorgestellt und während der kurzen Präsentation nutzen der Chefdesigner Simone Resta und Ingenieur Mattia Binotto das Microsofts Surface Hub, um die Neuerungen des Ferrari SF16-H zu markieren.

Am Ende durfte das Team dann auf dem Display unterschreiben und Microsoft hat damit gezeigt, dass ein 84-Zoll Tablet für über 20.000 Euro durchaus seine Abnehmer findet.


via WindowsCentral

 

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Microsoft Surface

Surface Duo 2: Firmware-Update bringt Kamera-Verbesserungen

Microsoft SurfaceNews

Surface Go 2 bekommt Firmware-Update für Juni 2022

Microsoft SurfaceNews

Surface Laptop Go 2: Offizieller Start am 7. Juni ab 669 Euro

Microsoft Surface

Surface Book 3: Firmware-Update behebt kritische Fehler

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

63 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments