Desktop

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Build 10586.104

Dell XPS 13 Login Display draußen

Microsoft hat soeben ein neues Update für Windows 10 freigegeben und das Update mit der Versionsnummer 10586.104 bringt einige Verbesserungen mit sich. Das Unternehmen hat gleichzeitig einen Changelog veröffentlicht, der folgende Änderungen enthält:

  • Probleme mit der Authentifizierung, Update- und Betriebssysteminstallation wurden behoben
  • Microsoft Edge erstellt keinen Cache von besuchten Webseiten im privaten Modus
  • Fehler, der gleichzeitige Installation mehrerer Store-Apps verhinderte, wurde behoben
  • Verzögerte Verfügbarkeit von hinzugefügten Songs in der Groove Musik-App unter Windows 10 Mobile wurde behoben
  • Sicherheitsverbesserungen im Windows Kernel
  • Sicherheitsverbesserungen im Microsoft Edge Browser
  • Verbesserungen am UX, Windows 10 Mobile, Internet Explorer 11, Microsoft Edge und der Taskleiste
  • Verbesserung der Sicherheit des .NET Framework, Windows Journal, AD Federation Services, NPS Radius Server, Kernel-mode Treiber und WebDAV

Das Update ist ab sofort für alle Windows 10-Nutzer unter Einstellungen – Update & Sicherheit zum Download erhältlich.


Quelle: Microsoft

 

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Desktop

Überarbeitete Fotos-App kommt bald für Windows 10

Desktop

Erste Windows 10 22H2 Vorschau ist da: doch ohne Änderungen

MicrosoftDesktopWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

Desktop

Microsoft integriert WebView 2 unter Windows 10

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

25 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments