Website-Icon WindowsArea.de

Erster Blick auf Instagram für Windows 10 Mobile

Instagram Windows 10 Mobile 1

Instagram hat eine neue App für Windows 10 Mobile veröffentlicht und zwar ist diese ein iOS-Port, der wohl mittels Project Islandwood realisiert wurde. Die App steht seit gestern zum Download bereit und wir haben uns die Beta auch direkt angesehen.

Dass die App keine Weiterentwicklung der bisherigen offiziellen Instagram-App für Windows Phone ist, wird relativ schnell klar und während das Design durchaus seine Vorteile hatte, so wird die alte App aufgrund des geringen Funktionsumfangs wohl kaum vermisst werden. Stattdessen handelt es sich bei der Windows 10 Mobile-App um eine Portierung von iOS mittels Microsofts Project Islandwood, das es Entwicklern erlaubt, ihren ObjectiveC-Code für die Windows-App wiederzuverwenden.

Das Design ist exakt dasselbe, das Nutzer bereits von Android und iOS kennen und daher sollte man Instagram auch nicht allzu nachtragend sein, wenn die Windows 10 Mobile-Designsprache nicht eingehalten wird, welche auch immer die sein mag. Von der Performance läuft die App ebenfalls nicht ganz auf dem Niveau anderer Anwendungen für Windows 10 Mobile und da wird noch einiges an Optimierungsarbeiten auf die Entwickler zukommen, welche diese hoffentlich auch wahrnehmen werden.

Was die Features betrifft, so gibt es absolut nichts zu bemängeln. Sämtliche Funktionen sind vorhanden, von Video-Uploads über mehrere Nutzeraccounts bis hin zu Force Touch. Voraussetzung ist natürlich, dass die Features auch genutzt werden können, was aktuell nicht zu 100 Prozent der Fall ist. So können zumindest bei uns keine Bilder aus der Bibliothek hochgeladen werden.

Instagram wird hoffentlich noch an der App weiterarbeiten, die Anwendung optimieren und vor allem auch in Zukunft weiter unterstützen. Solange das nicht geschieht, müssen alternative Instagram-Clients reichen.

Instagram Beta für Windows 10 Mobile herunterladen

Entwickler: Instagram
Preis: Kostenlos

Galerie:


Enthält Partnerlinks.

Die mobile Version verlassen