Deals des Tages: Surface 3 für 479€, Fitbit Surge für 130€ & Acer Aspire R7

20

Surface 3 Review Hero Titel

Zum Sonntag gibt es in den Onlineshops oftmals sehr gute Angebote und auch heute sind einige interessante Produkte vergünstigt erhältlich, darunter Microsofts Surface 3, die Windows-kompatible Fitness-Uhr Fitbit Surge und sehr solide On-Ear Kopfhörer von AKG.

Microsoft Surface 3 für 479 Euro

Microsofts kleineres Tablet gibt es heute im Tagesangebot bei Saturn bereits ab 479 Euro, was ein sehr guter Preis für das preislich einst bei 599 Euro positionierte Gerät. Das Surface 3 ist zwar sicherlich bereit für einen Nachfolger, ist aber immer noch ein sehr guter Begleiter für unterwegs. Ausgestattet ist es mit einem Intel Atom x-Prozessor und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Der integrierte Speicher beträgt 64 Gigabyte und ist per MicroSD-Karte erweiterbar. Das 10,8-Zoll große Display löst mit FullHD auf und bietet Unterstützung für Stifteingabe mit dem Surface Pen.

Hinzu kommen zwar keine Versandkosten, allerdings ist Microsofts Zubehör dafür dringend zu empfehlen. Das TypeCover und der Surface Pen sind unverzichtbar, wenn mit dem Surface 3 auch produktiv gearbeitet werden soll. Der Preis von 479 Euro ist dafür äußerst fair und bei anderen Händlern würden 560 Euro und mehr dafür anfallen. Solltet ihr euch nicht sicher sein, könnt ihr vor dem Kauf unseren Testbericht inkl. Video konsultieren.

Zum Angebot klein

Acer Aspire R7 für 1111 Euro

Acer Aspire R7 Deal

Microsoft hat mit Windows 8 einige besonders interessante Konzepte bei mobilen Arbeitsgeräten ermöglicht und mit dem Aspire R7 hat Acer diese Möglichkeit genutzt. Das 13,3-Zoll Notebook besitzt einen Rahmen, der die untere Hälfte des Displays einschließt und eine Rotation des Panels erlaubt.

Dadurch ist das Display nicht nur um den normalen Neigungswinkel drehbar, sondern kann auch zusätzlich geneigt werden und auch als Tablet genutzt werden. Insgesamt ist es ein ungewöhnliches Konzept, aber kombiniert mit der guten Verarbeitung und dem ansprechenden Design, kann sich das Aspire R7 wirklich sehen lassen.

Ausgestattet ist es mit einem Intel Core i7-5500U Prozessor der Broadwell-Generation, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und einer 512 Gigabyte großen SSD. Hardwaremäßig gibt es zu diesem Preis von 1111 Euro kaum besser ausgestattete Notebooks und auch das Aspire R7 kostet sonst ab 1500 Euro. Wer also aktuell auf der Suche ist nach einem soliden High-End-Notebooks ist für vergleichsweise kleines Geld, sollte sich das Gerät auf jeden Fall genauer ansehen.

Zum Angebot klein

Fitbit Surge für 128,67 Euro

Fitbit-Surge_App

Es gibt nicht allzu viele gute Wearables, die aktuell mit Windows kompatibel sind, doch die Fitbit Surge zählt zu den besser unterstützen Geräten. Die „Super Fitness Watch“ bietet dauerhafte Herzfrequenzmessung, GPS Aufzeichnung, Workout-Tracker und bietet einige Funktionen einer Smartwatch.

Die offiizielle Fitbit-App wird hervorragend unterstützt und bietet ein sehr schönes Interface unter Windows 10 und Windows 10 Mobile. Die Uhr gibt es aktuell als Warehouse-Deal bereits ab 128 Euro im Zustand „Gut“, was Üblicherweise auf zurückgeschickte Ware oder eine nicht mehr ganz intakte Verpackung deutet. Ansonsten kostet die Uhr neu über 190 Euro und selbst gebraucht unter 150 Euro selten zu bekommen.

Wer eine solide Alternative zum Microsoft Band 2 sucht und weniger Geld dafür ausgeben will, dürfte mit Fitbits Surge durchaus glücklich werden.

Zum Angebot klein

AKG K451 für 35 Euro

AKG K451 Deal

Außerdem als Zubehör für eure Smartphones gibt es die AKG K451 On-Ear Kopfhörer bereits für 35 Euro bei Amazon, die ansonsten erst oberhalb der 50 Euro-Marke zu haben sind.

Die Bugelkopfhörer sind faltbar und können daher recht leicht transpotiert werden, werden mit Transportetui ausgeliefert sowie zwei Kabeln, einem mit Mikrofon und einem weiteren ohne, je nachdem, ob ihr unterwegs telefoieren möchtet oder nicht.

Zum Angebot klein


Enthält Partnerlinks.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

20 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments