Groove, Kamera mit Updates und offizielle Hive-App erhältlich

4

Lumia-950-XL_Groove-Music

Es gibt gute Nachrichten aus dem Windows Store, denn Microsoft hat zwei seiner Apps aktualisiert und die Heimautomatisierungs-App Hive gibt es nun auch offiziell für Windows.

Während die Microsoft Kamera nur ein kleineres Update bekommen hat, wird nun das kürzlich ausgelieferte Insider-Update für Groove Music für alle Nutzer ausgerollt. Folgende Neuerungen sind ab sofort für alle Nutzer erhältlich:

  • Nicht abspielbare Musik wird nun einfach ausgegraut anstatt einen Fehler anzuzeigen
  • Beim Versuch einen Titel abzuspielen, der nicht abgespielt werden kann, wird direkt ein Fehler mit der Begründung angezeigt. Beispielsweise, wenn das Gerät offline ist und der Song auf OneDrive gespeichert ist.
  • Telemetriedaten werden nun gesammelt, um Fehler der App besser zu erkennen.
  • Xbox Live-Abhängigkeit wurde entfernt, was in schnelleren Anmelde-Zeiten resultieren sollte.
  • Bei der ersten Synchronisation wird nun ein verbesserter Status angezeigt.
  • „Unbekannter Interpret“ sollte nun seltener angezeigt werden, da die App nicht nur den Namen prüft, sondern nun auch die Album Meta-Daten.
  • Die Suche nach Meta-Daten ist nun bis zu 10x schneller.
  • Beim Anzeigen eines Interpreten kann nun auch auf eine Song-Ansicht umgestellt werden.
  • Radio kann nun auch basierend auf Songs und Künstlern gestartet werden.
  • Die App zeigt nun die Größe der eigenen Musiksammlung an.
  • Das Bild bei Wiedergabe eines Songs wird nun so angezeigt, dass es bis unter die Systemicons am Smartphone geht.
  • Musiksammlung kann nun nach Quelle gefiltert werden. sprich OneDrive, Pass, Gekauft oder auf dem Gerät.
  • Einstellung zum Zurücksetzen der Musiksammlung auf den Status in OneDrive
  • Musiksammlung kann nun nach Jahr sortiert werden.
  • Die Hotlinks in Album Reviews und Biographien der Interpreten funktionieren nun am Smartphone.
  • Neue Sperrbildschirm-Einstellung für Continuum.

Hive

Hive Home

Hive ist ein smarter Heizungsregler aus Großbritannien und dort ein sehr ernstzunehmender Konkurrent von Googles Nest. Mit der App können Kunden nun ihre Heizung jederzeit von überall steuern, sofern sie die nötige Hardware von Hive installiert haben.

Aktuell sind die Produkte des Herstellers lediglich in Großbritannien erhältlich, aber es gibt bereits Überlegungen für einen weltweiten Release. Auf jeden Fall ist es erfreulich, dass dank der mobilen Windows-App auch diese Plattform abgedeckt ist.

Groove Music herunterladen:

Groove-Musik
Groove-Musik
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos

Hive Home herunterladen:

Hive Home
Hive Home
Entwickler: ‪British Gas Trading‬
Preis: Code benötigt
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
CookieRain
5 Jahre her

Also bei mir hats nun viele Künstler bei „Unbekannter Künstler“ reingehauen 🙁
Bei der Wiedergabe steht alles normal da… Manchmal versteh ich echt nicht, was die da machen <<

alb.rene
5 Jahre her

Ist mit dem Kamera Update denn der fehler behoben, dass der Blitz beim öffnen der App an geht?

awm
5 Jahre her

Bin ich der Einzige, welcher sich eine last.fm Unterstützung wünscht???

NautiLaus
Reply to  awm
5 Jahre her

Offensichtlich ? der Muze Player bietet Last.fm Unterstützung, kostet aba auch Geld…