Microsoft Health wird demnächst zur Windows 10 Universal App

21

Microsoft Health Universal App

Microsoft arbeitet offenbar daran, die Microsoft Health-App auch für Windows 10 verfügbar zu machen und zwar als Universal App. Bislang ist die App lediglich am Smartphone und zwar sowohl für Windows Phone, als auch für Android und iOS erhältlich.

Mit der Anwendung können Nutzer ihre Fortschritte visualisieren, welche zuvor von Microsoft Band aufgezeichnet werden. Zusätzlich zur bestehenden Funktionalität wird die Universal App noch einige Neuerungen bringen, darunter eine Option für eine transparente Live-Tile, Übersetzungen in Italienisch und vermutlich auch in Deutsch, zusätzliche Beschreibungen und eine Einstellung, was auf der Live-Tile angezeigt werden soll.

Aktuell ist lediglich ein Screenshot von der App durchgesickert, weswegen noch nicht bekannt ist, wann die Aktualisierung veröffentlicht wird. Sobald das Update im Store erhältlich ist, werden wir euch definitiv sofort darüber informieren.

Microsoft Band
Microsoft Band
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Unbekannt

via WindowsCentral / Quelle: WindowsBlogItalia / Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Chillipepper
Mitglied
Chillipepper

Na hoffentlich startet die App dann schneller

unter
Gast
unter

endlich! 😀

fridtjof
Mitglied
fridtjof

ich benutze seit geraumer Zeit die deutsche Version der Microsoft Band Synchronisierungs-App auf dem Desktop. Wer braucht denn mehr?

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Bin mal gespannt ob es 2016 ein Band 3 geben wird?!

wphias
Mitglied
wphias

Ja, so schaut’s aus!! 😉

zGas
Mitglied
zGas

Schön wäre, wenn man endlich einen Alarm des Smartphone am Band (2) beenden könnte, wo es doch so schön mit-alamiert. Nein, man muss noch zusätzlich das Lumia zum Schweigen bringen. Beendet man den Alarm am Smartphone, schweigt auch das Band.

Aber da sind wir wieder beim Mitdenken und das MS seine Produkte nicht selber nutzt.

fessigkrug
Mitglied
fessigkrug

Das wäre wirklich geil… wo wir schon dabei sind, wäre es auch schön, einen Alarm am Band zu erstellen, der als Wecker am Handy erscheint ?

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Man könnte viel daraus machen, wenn man wollte…

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Like ?

k1ck4ss
Mitglied
k1ck4ss

Solange ich da nicht mal den Kaloriengehalt einer Tomate ? nachschlagen kann…
Naja, wenigstens kann man jetzt was „visualisieren“.

Edit: ? ich dachte, es geht um dieses sinnlose Stück Software „Health Vault“…
Für MS Health ist das natürlich gut ?.

Armin Osaj
Editor

???????

Basti
Editor

Ich krieg da nichtmal die Daten vom Band rein…

k1ck4ss
Mitglied
k1ck4ss

Doch, ich schon.

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Synchronisieren geht nicht?

Basti
Editor

Bei Health Vault. Aber Ablöse kommt ja bald!

lemm
Mitglied
lemm

Auch fitbit kann Daten zu MS health übertragen

danielhinterlechner
Mitglied

Wie?

lemm
Mitglied
lemm

Auf der Webseite Einstellungen – freigeben

fessigkrug
Mitglied
fessigkrug

Cool, geht das definitiv mit allen Produkten von Fitbit?

lemm
Mitglied
lemm

Hab mir grad mal health wieder installiert. Die Daten passen nicht zu fitbit. Kann sein das die nur für die vault sind

Basti
Editor

Darauf habe ich gewartet! Wird einen Mehrwert für Band 2 und Surface 3 bringen!