WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Surface Phone kommt 2017 angeblich in drei Varianten

Microsoft Lumia 950 Review Rückseite

Microsoft plant bereits seit einiger Zeit, ein Smartphone unter dem Surface-Brand zu veröffentlichen und Fans warten bereits sehnsüchtig auf das Gerät. Wie unschwer vorherzusehen war, soll das Gerät erst 2017 mit dem zweiten Redstone-Update vorgestellt werden, wo auch andere Hardware von Microsoft erwartet wird.

Drei Varianten

Einem Bericht zufolge soll das Surface Phone dann in drei Varianten erscheinen und während nicht bekannt ist, wie sich diese unterscheiden werden, sollen die folgenden drei Zielgruppen angesprochen werden:

  • Endkunden
  • Geschäftskunden
  • Enthusiasten / Fans

Vorstellbar ist daher, dass sich Features und Displaygrößen basierend auf den jeweiligen Einsatzbereich unterscheiden werden. Während wir nicht davon ausgehen, dass irgendeines dieser Geräte günstig sein wird, rechnen wir zum Beispiel damit, dass die Business-Variante einen Fingerprint-Scanner besitzen wird anstatt bzw. zusätzlich zum Irisscanner. Dies sind allerdings nur unbestätigte Spekulationen.

Keine neuen Lumias

Microsoft Lumia 650 Review Test Rückseite schwarz Hand

Wie bereits berichtet, könnte das Lumia 650 das letzte Lumia in diesem Jahr werden und sollten Microsofts Pläne so funktionieren, wie es das Unternehmen erwartet, dann dürfe es auch generell das letzte Lumia gewesen sein.

In Zukunft dürfte es demnach keine neuen Lumias geben, sollte aber die eigene Strategie nicht funktionieren, dann wird wohl die Lumia-Serie wieder zum Leben erweckt, um den Low-End Markt zu bedienen.

Was passiert 2016 noch?

Microsoft Surface Book Review Test Deutsch Stift Seite (2)

Microsoft wird sich erst einmal darum kümmern, dass der Launch des Anniversary Updates bzw. des ersten Redstone-Updates funktioniert, wie geplant und zumindest PC-Nutzer damit größtenteils zufrieden sind. Es wird vieles verbessern für Nutzer anderer Smartphones, aber auch einige Neuerungen für Windows 10 Mobile mit sich bringen. Großartige Überraschungen sind nicht zu erwarten.

Im Hintergrund wird natürlich weiterhin an Windows 10 Mobile gearbeitet und das Surface Phone dürfte dabei eine serhr große Rolle spielen. Intels kommende Prozessorgeneration soll zudem Ende 2016 bereit sein und Microsoft will sich bis ins Frühjahr Zeit nehmen, um auch das Betriebssystem des Smartphones daüfr bestmöglich zu optimieren.

In der Zwischenzeit will Microsoft den Herstellern Luft geben, ein wenig den Smartphone-Markt zu erobern und potenziellen End- und Geschäftskunden zu zeigen, was in der Plattform steckt. HPs Elite x3 ist ein sehr gutes Beispiel dafür und für Microsofts Strategie wäre es nur zuträglich, wenn auch dieses Gerät eine gewisse Nutzerschaft findet.

Was wird das Surface Phone können?

Surface 3 Review Microsoft Logo

Microsofts Surface Phone kann man sich von der Grundidee vermutlich genauso vorstellen, wie die Surface-Reihe am PC-Markt. Die  Geräte sind zweifellos gut, äußerst hochwertig und haben einen entsprechend hohen Preis. Sie sind Geräte für Fans, Enthusiasten und Liebhaber von Premium-Hardware, die in einem Segment positioniert sind, wo sich kein anderer Hersteller hinwagt.

Die Surface-Geräte haben zudem neue Formfaktoren geprägt bzw. eingeführt. Das Surface der ersten Generation wurde anfangs belächelt, heute setzen Convertibles den neuen Standard im Tablet-Markt. Genau aus diesem Grund ist das Surface Phone so schwer zu prognostizieren, denn wenn Microsoft den Markt aufmischen will, dann braucht es dafür innovative Hardware und eine wirklich gute Software.

Es gibt natürlich einige Dinge, die sich basierend auf heutige Entwicklungen sagen lassen ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen. Continuum dürfte ein Kernbestandteil sein und auch Intel-Prozessoren werden wahrscheinlich zum Einsatz kommen. Dass Microsoft dies kombinieren kann, um das ultimative (Business-)Smartphone zu kreieren, dürfte jedem klar sein, doch wie die Umsetzung am Ende aussehen wird, weiß man womöglich bei Microsoft selbst noch nicht. Dass der Stift ebenso eine große Rolle spielt bei Surface-Geräten, ist zwar ein Indikator, muss aber nichts bedeuten.

Was weiß man sicher?

Microsoft Lumia 950 Review seite button kamera rückseite

Im Grunde muss man sämtliche Informationen mit gewisser Skepsis betrachten, selbst die Existenz eines Surface Phone. Microsoft wird zwar alles daran setzen, dass ein solches Gerät erfolgreich auf den Markt kommt, aber die Redmonder könnten noch im letzten Moment alles hinschmeißen und von vorne anfangen. Es ist unwahrscheinlich, aber möglich. Wenn das Surface Phone kommt, dann aber zu einhundert Prozent richtig. Nach knapp 18 Monaten ohne Flaggschiff wird es für Nadella heißen, ganz oder gar nicht.

Dass es in drei Varianten kommen soll, ist der erste wertvolle Ansatz in Richtung Surface Phone seit Monaten, doch auch das ist alles andere als gesichert. Zur Zeit ist es allerdings die einzige Information, die wir haben und damit müssen wir vorerst leben.


Quelle: Windows Central

0 0 votes
Article Rating
Related posts
News

Surface Laptop Studio: Kleines Firmware-Update behebt Bluescreen-Probleme

News

Video: Wütender Mann aus Florida zerstört Surface-Tablet

News

Windows 11: Snipping Tool kann bald Screenshots automatisch speichern

News

Drucker angeschlossen? Dann gibt's erstmal kein Windows 11 22H2 Update

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
74 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments