Dropbox Universal App bekommt ein Update mit neuen Features

0

Dropbox

Die Dropbox Universal App wird sehr vorbildlich gepflegt und hat nun eine weitere Aktualisierung erhalten, welche die Version auf 4.3 bringt. Im offiziellen Blog des Unternehmens wurde das Update angekündigt.

Mit dem Update können Dropbox-Nutzer ihre Videos nun auch an Geräte im Netzwerk freigeben und beispielsweise im Cloudspeicher befindliche Videos vom PC, Notebook oder Tablet am Fernseher wiedergeben. Außerdem wurde das Kommentarsystem dahingehend verbessert, dass nun interaktive Benachrichtigungen versandt werden, sodass Nutzer direkt auf neue Kommentare antworten können. Auch ein sehr oft gewünschtes Feature war die Mehrfachauswahl von Dateien, sodass diese nun gleichzeitig verschoben oder auf dem jeweiligen Gerät gespeichert werden können. Ein langes Drücken ruft nun das Kontextmenü auf und die Mehrfachauswahl ist  entweder durch Tippen auf den entsprechenden Button oder durch gleichzeitiges Drücken von STRG und der linken Maustaste auf die jeweiligen Dateien.

Dropbox scheint sich tatsächlich sehr um die Nutzer zu bemühen und hat mit einigen Features auch für Microsofts OneDrive vorgelegt. Die Platzhalter Funktionalität hat man beispielsweise wirklich gut umgesetzt, denn die offline verfügbaren Dateien werden nicht nur klar als solche markiert, sondern in einem eigenen Tab angezeigt. Man reagiert sehr schnell auf das Feedback der Nutzer und hat über die letzten Wochen und Monate auch für Windows 10 und Windows 10 Mobile-Nutzer eine sehr gute Alternative zu OneDrive.

[appbox windowsstore 9wzdncrfj0pk]


Quelle: Dropbox / Enthält Partnerlinks.

Über den Autor