Microsoft arbeitet an GroupMe Universal App für Windows 10

11

GroupMe App Windows 10 Desktop

Microsofts Chat-App für Gruppen könnte demnächst für den Windows 10 Desktop erscheinen, denn durchgesickerte Screenshots deuten darauf hin, dass an einer Universal App gearbeitet wird.

Die Kollegen von mspoweruser haben die Screenshots der App heute veröffentlicht und auch einige Eindrücke mitgeteilt. Demnach läuft die App auf dem PC wesentlich besser als die Skype Universal App, die aktuell lediglich für Mitglieder des Insider Programms zur Verfügung steht. Der Funktionsumfang hat sich im Vergleich zur Version für Windows 10 Mobile allerdings nicht geändert.

Nutzer können Gruppen erstellen, indem sie andere Mitglieder über ihre Telefonnummer oder Email hinzufügen. Die Integration in die Konakte-App von Windows 10 ist ebenfalls vorhanden sowie auch interaktive Benachrichtigungen. Außerdem gibt es exklusive Emoji und der Nutzer besitzt weiterhin die Kontrolle darüber, welche Benachrichtigungen er erhalten will und welche nicht.

Es dürfte tatsächlich niemanden verwundern, dass Microsoft die eigenen Dienste auch als Universal Apps in den Windows Store bringen will. Die Redmonder arbeiten bereits an einer Office Lens-App für den Windows 10 PC und scheinen auch Paint als Universal App in den Store bringen zu wollen. Nachdem erste Screenshots aufgetaucht sind, dauert es in der Regel wenige Wochen bis die App dann tatsächlich im Store landet, allerdings hängt dies davon ab, wie viel noch daran gearbeitet werden muss und davon, wann Microsoft die App für die Öffentlichkeit freigeben will.


Quelle: mspoweruser

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

11 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments