Website-Icon WindowsArea.de

Plex App für Windows 10 – erste Bilder aus der internen Beta

Mediastreaming Universal App Plex geht in die Beta-Phase

Obwohl es bereits eine Plex-App für Windows 10, die Xbox One und Windows Phone gibt, arbeiten die Entwickler des Medienstreaming-Anbieters aktuell an einer UWP-App für Windows 10, aus deren geschlossenen Beta-Phase erste Screenshots vorliegen. Diese zeigen zwar nur den Betrieb auf dem Desktop, da der Fokus vorerst auf ebendiese Umgebung gerichtet werden soll. Die Änderungen werden sich jedoch auch auf die Windows 10 Mobile-Variante auswirken. Zunächst fällt vor allem auf, dass die neue Universal App eine sehr viel schickere, einzigartige und übersichtliche Benutzeroberfläche bietet. Spannend sind daneben allerdings auch die unten zu sehenden Slide-out-Menüs.

Plex ist eine Software, mit der sich auf einfache Weise Bilder, Musik und Videos in einer ansprechenden Oberfläche organisieren lassen. Diese lassen sich daraufhin auf allen gängigen Endgeräten ausgeben: Von Smartphones über Tablets bis hin zu Smart-TVs. Abgerundet wird die Software durch Funktionen, wie das Anzeigen von Infos zu den dargestellten Inhalten, Playlists und Ähnliches.

Es ist sehr schön zu sehen, dass es auch Entwickler gibt, die auch dann an einer UWP-App arbeiten, wenn es gar nicht unbedingt notwendig ist. Davon könnt ihr euch über den folgenden Download-Link zur aktuellen Windows Phone-App selbst überzeugen!

Entwickler: Plex
Preis: Kostenlos

via WindowsCentral

Die mobile Version verlassen