Windows-Nutzer: Microsofts Kunden zweiter Klasse?

102

Microsoft Apps Android WindowsArea.de

Immer wieder vernimmt man aus den Reihen der Nutzer von Windows Mobile Klagen, man sei nur Microsoft-Nutzer zweiter Klasse und stehe immer den iOS- und Android-Nutzern hinten an. Doch was ist dran an diesen Behauptungen? Steht sie in keinem angemessenen Verhältnis zu den Tatsachen oder verbirgt sich in ihr ein nicht zu verachtender wahrer Kern? Im Folgenden eine Betrachtung zu Microsofts Umgang mit den Nutzern seiner mobilen Plattform.

Status quo

Bei Microsofts Build-Konferenz im Jahr 2015 gab sich CEO Satya Nadella noch Mühe, den Eindruck, man vernachlässige die Nutzer der eigenen Plattform, zu vermeiden. Er betonte, Windows-Geräte seien auch in Zukunft die beste Möglichkeit, um die Microsoft-Dienste zu erleben. Bei der diesjährigen Build blieb ein solches Bekenntnis zu Windows Mobile aus. Stattdessen gab es die Aussage, Windows Mobile stehe dieses Jahr nicht im Fokus. Das wirft die Frage auf, wann es endlich im Fokus stehen wird.

Skype ist ein Paradebeispiel dafür, wie wenig glamourös die “Microsoft Experience” derzeit auf Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile ist. Bereits zu Zeiten von Windows Phone 7 war Skype unter Windows Phone, offen gesagt, ein Graus. Die Erstveröffentlichung der Skype-App für Windows Phone erfolgte im Februar 2012, ist also bereits mehr als vier Jahre her. In diesen vier Jahren ist einiges passiert. Microsofts übernahm Nokia, es gab einen Führungswechsel bei Microsoft, der Marktanteil im mobilen Bereich stieg etwas – und nun fällt er wieder. Nur die Skype-App zeigt eine beeindruckende Konsistenz: Sie zu benutzen ist nach wie vor grausam, wenngleich auch nicht mehr ganz so schlimm, wie am ersten Tag. Die App ist langsam, Funktionen fehlen und es fällt nicht schwer, Fehler zu entdecken – einige mehr, andere weniger gravierend. In Zeiten von Windows Phone 7 konnte man der von Microsoft entgegengebrachten Entschuldigung dafür noch Glauben schenken. Diese lautete, man habe Skype erst vor Kurzem übernommen und müsse daher den Rückstand gegenüber den bereits vorhandenen iOS- und Android-Versionen erst aufholen. Da die Skype-Akquise im Oktober 2011 abgeschlossen wurde, kann man den Zustand der Skype-App im Jahr 2016 auf diese Weise jedoch nicht mehr begründen. Stattdessen scheint Microsoft die eigene Plattform klar hintenanzustellen, und die Konkurrenzplattformen iOS und Android zu bevorzugen.

Beim mobilen Office zeigt sich ein ähnliches Bild. Microsoft Office für die mobile Windows-Plattform gibt bereits seit Windows Mobile 5, und damit deutlich länger als für iOS und Android – die beiden Systeme gab es zu dieser Zeit noch nicht. Allerdings muss man leider sagen, dass sich lange Zeit wenig am mobilen Microsoft Office für Windows-Geräte getan hat. Bis einschließlich Windows Phone 8.1, welches immer noch auf vielen Geräten zum Einsatz kommt, ist Microsofts mobile Office-Lösung nicht einmal ansatzweise mit den zwischenzeitlich veröffentlichten Versionen für die beiden Konkurrenzplattformen vergleichbar. Es wirkte wie blanker Hohn gegenüber den treuen Nutzern des eigenen Mobilbetriebssystems, als Microsoft dann noch auf Apples Bühne bei der Präsentation des iPad Pro seine Office-Suite für iOS anpries. Erst seit Windows 10 Mobile ist hier Besserung eingetreten.

Auch die Office Lens wird unter iOS und Android in letzter Zeit deutlich häufiger mit Updates versorgt, als auf der eigenen Plattform.

Gut ins Bild passen dazu die zahlreichen mehr oder weniger sinnvolle Apps wie etwa “Microsoft Fetch“. Diese App dient zur Demonstration der Möglichkeiten von Microsofts Cloud-Plattform Azure und kann auf Fotos die Rasse aufgenommener Hunde bestimmen. Windows Mobile-Nutzer bleiben allerdings leider außen vor. Die Frage, wie ernst es Microsoft mit der Nutzerschaft seiner mobilen Plattform meint, ist also mehr als berechtigt. Umso mehr in Zeiten fallender Marktanteile stellt sich so auch die Frage, ob Microsoft seine Plattform Windows Mobile nicht bereits aufgegeben hat.

Was die Zukunft bringt

Microsoft Lumia 950 Review Rückseite Seite usb c port

Auf der anderen Seite finden sich aber auch zahlreiche Argumente, die Microsofts Engagement für seine mobile Plattform in einem weitaus positiveren Licht erscheinen lassen.

Nehmen wir hierfür zunächst wieder die Skype-App als Beispiel. Neben der eigentlichen Skype-App hat sich mit Windows 10 Mobile immerhin etwas getan: Skype ist nun direkt in die Nachrichten-App integriert, wie man es von einem Microsoft-eigenen Dienst in einem Microsoft-Betriebssystem ja eigentlich auch erwartet. Und das funktioniert, von kleineren Fehlern mal abgesehen, sogar gut – aber die Veröffentlichung von Windows 10 Mobile ist ja auch noch nicht so lange her. Einzelne Bugs seien daher vorerst verziehen. Da auch Videotelefonie via Skype im Betriebssystem verankert ist, benötigt man die Skype-App zumindest zur Nutzung der grundlegenden Funktionen des Dienstes nicht mehr.

Allerdings erscheint es verwunderlich, dass Microsoft für das nächste Release von Windows 10 Mobile anscheinend plant, diese enge Verzahnung wieder rückgängig zu machen. Immerhin arbeitet Microsoft dafür aber an einer neuen Universal App für Skype. Dass diese nicht mehr der unrühmlichen Tradition aller vorangegangenen Skype-Apps für Windows (Mobile) folgt, bleibt zu hoffen. Wenngleich man Microsoft in Bezug auf die Skype-Nutzung unter Windows Phone und Windows 10 Mobile sicher eine gewisse Planlosigkeit (das ständige Hin- und Her dürfte Nutzerzahlen und -erlebnis jedenfalls nicht zuträglich sein) vorwerfen kann, so kann zumindest kein fehlendes Engagement attestiert werden. Vorausgesetzt, die kommende Skype UWP-App entpuppt sich nicht wieder als Reinfall und wird zukünftig auch gepflegt.

Auch die mobilen Office-Apps passen in dieses Bild. Angesichts starker Konkurrenz, beispielsweise durch die Google-Apps, kann man sicher davon ausgehen, dass sich niemand ein Windows-Telefon kauft, nur um unterwegs Microsoft Office nutzen zu können. Stellt man seine Dienste für die konkurrierenden Plattformen zur Verfügung, schadet man sich also nicht selbst. Dass Microsoft an dieser Stelle daher auf die Nutzer der Konkurrenzplattformen zugeht und seine Dienste dort zur Verfügung stellt, ist vernünftig und durchaus verständlich. Auch unter einem weiteren Gesichtspunkt erscheint dies sinnvoll: Nutzt beispielsweise ein Android-Nutzer die Google-Office-Apps (Docs), könnte er den Umstieg zu einem Windows-Telefon durchaus scheuen, wenn er bemerkt, dass diese Apps nicht für Windows verfügbar sind. Nutzt er hingegen die Microsoft-Office-Apps, dürfte die Migration weitaus weniger schwerfallen. Wenngleich mit dieser Strategie sicherlich nicht direkt neue Windows Mobile-Nutzer rekrutiert werden, so werden auf jeden Fall Hürden für den Umstieg abgebaut. Mit Windows 10 Mobile sind die Office-Apps schließlich auch durchaus ansehnlich geworden und erhalten bislang auch regelmäßige Updates. Viele Gründe, sich über sie zu beschweren, gibt es jedenfalls nicht.

Zur Office Lens gibt es ebenfalls Gerüchte, dass Microsoft an der Veröffentlichung einer Universal Windows App arbeitet. Sollte dies der Fall sein, ist es nachvollziehbar, dass man nicht noch Entwicklungsaufwand in eine App-Version stecken will, die bald den Legacy-Tod sterben wird. Sollte sich die Veröffentlichung der App als Universal Windows App bewahrheiten, gibt es auch hier keinen Grund mehr, Microsoft zu rügen. Im Gegenteil, denn eine UWP-Version der App wäre ein deutlicher Schritt nach vorne. Man stelle sich beispielsweise vor, wie man die App dann in Zukunft auf einer HoloLens verwenden könnte: Man sieht ein Dokument bloß an und hat es Sekunden später als PDF in der OneDrive gesichert.

Es bleiben die Apps wie “Xim”, “Fetch” und “Tossup”, die nicht für die hauseigene Mobilplattform verfügbar sind. Diese Apps haben gemeinsam, dass sie – wie in Bezug auf Fetch bereits eingangs erwähnt – den Zweck haben, die Möglichkeiten und Konzepte von Microsofts Diensten (wie etwa Azure) zu demonstrieren. Man sollte sich allerdings vergegenwärtigen, welche Bedeutung diese Apps innehaben: Es ist kaum denkbar, dass Microsoft plant, die rückläufigen Windows-Einnahmen in Zukunft durch einen Service zur Erkennung von Hunderassen auszugleichen. Jedenfalls nicht direkt: Während man in Redmond natürlich Geld mit den dahinterstehenden Technologien wie dem Cloud-Dienst “Microsoft Azure” und beispielsweise der jüngst auf der Build 2016 vorgestellten “Cortana Intelligence Suite” Geld verdienen möchte, so dienen die Microsoft-Garage-Apps wie “Fetch” ja lediglich zur Demonstration dieser Technologien. Diese Apps sind also spielerische und lediglich nett verpackte Werbung für Microsofts eigene Dienste. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf ist auch hier einleuchtend, warum Microsoft diese Apps nicht für die eigene Plattform anbietet: Werbung soll den potenziellen Kunden ja schließlich erreichen. Und da muss man sich leider eingestehen, dass man die potenziellen Kunden derzeit leider nicht über Windows 10 Mobile erreicht. Zur Erinnerung: Zuletzt berichteten wir über 0,7 Prozent Marktanteil unter den Smartphone-Neuverkäufen. Auch wenn es daher schön wäre, diese Apps auch unter Windows 10 Mobile nutzen zu können, sollte man Ihr Fehlen nicht überbewerten.

Windows Phone 8.1

Nokia Lumia 630 Info Windows Phone 8.1

Es bleibt anzumerken, dass sich die vorangegangenen Zeilen vor allem auf Windows 10 Mobile beziehen, weniger auf Windows Phone 8.1. Hier sieht die Lage leider etwas anders aus: Erst vor Kurzem gab Microsoft unumwunden zu, dass beispielsweise die Funktion, Videonachrichten zu versenden, die Skype-App für diese Plattform nicht mehr erreichen wird. Auch bei den Office-Apps besteht keinerlei Grund anzunehmen, dass Microsoft hier jemals überhaupt noch ein Update veröffentlichen wird. Gleiches gilt für die Office Lens. Die alte Plattform wurde von Microsoft also allem Anschein nach bereits fallen gelassen.

Auch wenn das aus der Perspektive von Microsoft ökonomisch sinnvoll erscheinen mag – den erhofften Durchbruch auf dem Smartphonemarkt bewirkte Windows Phone 8 nicht-, so ist es vor allem für die verbliebenen Nutzer eines Windows Phone-8.1-Gerätes sehr ärgerlich, für die kein Update auf Windows 10 Mobile angeboten wird. Vermutlich denkt man sich bei Microsoft, dass das Kosten-/Nutzen-Verhältnis dagegen spricht, die alte Plattform weiter zu unterstützen. Aus rein finanzieller Perspektive mag das vermutlich auch zutreffen. Trotzdem sendet dies das falsche Signal. Und wer jetzt ein Gerät hat, das von Microsoft keine Unterstützung mehr erhält, wird sich beim nächsten anstehenden Smartphone-Kauf sicherlich zweimal überlegen, ob es denn noch Mal ein Windows-Gerät werden soll. Und Microsoft ist eigentlich nicht in der Position, sich leisten zu können, Nutzer zu vergraulen.

Schlusswort

Insgesamt lässt sich resümieren, dass Microsoft zwar auf den ersten Blick viel Anlass zur Kritik bietet, man unterstütze seine eigene Plattform nur halbherzig. Bei genauerer Betrachtung finden sich jedoch einige Anzeichen, die dafürsprechen, dass man sich zumindest für die aktuelle Plattform Windows 10 Mobile durchaus Mühe gibt, die Nutzer der eigenen Plattform nicht hinter iOS- und Android-Nutzern hintenanzustellen. Die Gründe, warum bei Windows-Nutzern oft doch Frust aufkommt, sind von Fall zu Fall verschiedener Natur.

Es besteht aber Hoffnung, dass sich in absehbarer Zukunft am Status quo etwas ändert: Man will diverse Dienste für Windows 10 Mobile als runderneuerte Universal Windows Apps anbieten, was schlicht noch etwas Wartezeit in Anspruch nimmt. Nutzer von Windows Phone 8.1 werden von diesen neuen Apps jedoch wohl nicht profitieren können. Gerade in Anbetracht des gebrochenen Upgrade-Versprechens ist bei Nutzern von nicht-upgradefähigen Smartphones das Gefühl, Nutzer zweiter Klasse zu sein, mehr als nachvollziehbar. Es bleibt daher spannend, was Microsoft in Zukunft auf die mobile Windows-Plattform bringen wird: Es ist Zeit, das einst von Satya Nadella gegebene Versprechen einzulösen.

Über den Autor

Seit 2011 in der Windows-Phone-Welt unterwegs, derzeit hauptsächlich mit einem Lumia 950. Ansonsten 20 Jahre alt und Informationstechnik-Student.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
alex81benz
Mitglied
alex81benz

Ich habe den Wechsel bereits vollzogen. Nutze derzeit ein Sony Z3 Mit Marshmallow. Das 920 hat mich 3 Jahre lang treu begleitet. Updates haben stetig Funktionen nachgerüstet, die Apps wurden mehr und mehr und die Microsoft-Apps haben mich gut in meinem Arbeitsalltag unterstützt (besonders OneNote und OfficeLens). Das Kachel-Design ist top. Vergangenen Herbst stand der Kauf eines neuen Geräts an und meine Freundin hat ihr Z3 nicht mehr benötigt. Also hatte ich nach großem Vorbehalt Android ausprobiert. Und was soll ich sagen? Es ist einfach super. – Es gibt schlichtweg keine Apps die fehlen (Anki Overdrive …) – Es gibt… Read more »

Taod
Mitglied
Taod

Grundsätzlich war ich bisher begeistert von WP. Mein Lumia hat sich in jeder Situation stabil gezeigt, tolle Bilder gemacht und wenn auch einige App ‘s nicht zur Verfügung standen, gab es was vergleichbares mit dem man sich weiter helfen konnte. Mittlerweile ziehen mit Wechsel auf W10 immer mehr Anbieter ihre App’s aus dem Store ab, da es sich einfach für sie nicht lohnt bzw. der Aufwand nicht im Verhältnis zur Nutzerschaft steht. Da mein Lumia offiziell nicht mehr unterstützt wird im Bezug W10 (obwohl die RP sehr gut läuft auf meinem Gerät) steht ein Neuerwerb ins Haus. Und meine Tendenz… Read more »

EffEll
Mitglied
EffEll

Es gibt sehr viel mehr neue Apps als eingestellte. Manche sogar exklusiv, die du auf Android nicht bekommst, wie z.B. sky go. Auch solch eine Skalierung gibt’s weder auf iOS noch auf Android. Ich finde Marshmallow dagegen schrecklich, trotz millionen von Apps. Musst du mal testen, ob es dir gefällt. Genau wie ein 950er

SQunx
Mitglied
SQunx

Sehr schön geschriebener Artikel.

Ich würde mir wünschen dass die Skype implementierung im System nicht aufgehoben wird da ich diese sehr oft nutze und sehr praktisch finde.

ML535
Mitglied
ML535

MS sollte endlich raus und ihr Windows mobile begraben ,das einzige wozu es noch gut ist ,wäre für WA .

Alles andere kann man vergessen ,der IE ist lahm wie sau und hängt beim schreiben des öfteren…so ein Müll alles .

Gut das ich mir noch ein Nexus besorgt habe und damit sehr glücklich bin.

pils.ch
Mitglied
pils.ch

Für das was das Nexus kostet, hättest auch ein neues Lumia ( je nach Nexus sogar ein 950) bekommen. Auf 950xl läuft alles nahezu perfekt.

ML535
Mitglied
ML535

Für ein 5x 32GB 369€ und dafür das Lumia 950 hmm…würde ich mir dann trotzdem nicht eintauschen ,nie und nimmer .

Dafür MS viel zu unfertig mit seinem mobilen OS.

Würde wenigstens der Edge einigermassen flüssig laufen und die Tastatur nicht laufend hängen ,würde ich wahrscheinlich auch schon längst beim 950xl sein ,aber so keine Chance .

So muss halt das Nexus und Stock Android ,seinen gewohnten guten Dienst tun.

ldnv
Mitglied
ldnv

Keine Ahnung was mit deinem Gerät los war oder aber welche Version du benutzt hast, auf meinem 1520 mit aktuellen Win10 Version funktioniert Edge jedenfalls genauso schnell wie Chrome auf meinem Note 4 (was jetzt bald verkauft wird) und die Tastatur hängt sich auch nicht auf …

naich
Mitglied
naich

Nee, windows mobile nicht begraben. Möchte kein hässliches iOS oder Android nutzen.

Dann lieber wieder SymbianS60 ☺

ML535
Mitglied
ML535

Da wirst,pech haben mit Apps dann …ich möchte so langsam kein Windows mehr ,in regelmäßigen Abständen stürzt das 650 ab ,so was hatte ich beim Nexus bisher noch nicht erlebt. So ein Mülli OS von MS Schafft noch nicht mal die einfachsten Aufgaben und kackt schon ab,oder die Hardware ist doch Schrott und in jeden Test, wird es sich einfach nur schön geredet. Ich kann es nicht verstehen ,das ist schlimmer wie ein Android Einsteiger Smartphone ,mit Beta Software . Wird hier den gar nicht mehr auf Qualität geachtet bei MS ,oder ist man doch nur noch der letzte Arsch… Read more »

EffEll
Mitglied
EffEll

Das liegt bestimmt an dir. Du wusstest ja nicht einmal, wie man ein Wp8 auf W10m updated

ML535
Mitglied
ML535

Sicher wenn auf dem 650 schon das win 10 installiert war,rede nicht son müll junge.

Labber ein anderen zu Du Vogel ,deine Weisheiten kannst du dir klemmen.

Du kannst gerade mal selbständig gerade aus laufen und willst mir was erzählen ,geh in dein Loch zurück und bleib da auch.

EffEll
Mitglied
EffEll

Ich rede kein Müll, ich kann mir nur Sachen gut merken und du hattest dich vor kurzen hier in den Kommentaren beschwert, dass dein WP8 kein W10m bekam. Als dir einer sagte, du müsstest die W10 upgrade App installieren, reagiertest du ziemlich genau wie jetzt gerade ?

ML535
Mitglied
ML535

Kam auch nicht und selbst wenn sieht man ja wie grotten schlecht MS geworden ist ,das es nicht mal einfache Sachen schafft zu stemmen ,was selbst ein IOS und ein Android sauber hinbekommen,son schrott hat es nicht verdient weiter auf dem Markt zu sein . Nicht mal ein Jahr und es wird eh Geschichte sein ,das Windows mobile . Sollen ihren Müll von Android und IOS am besten auch gleich wieder mitnehmen dann und tief in der Versenkung verschwinden …selbst wenn ihr Surface Phone 1€ kostet,sind die noch zu dämlich das vernünftig zu vermarkten und es kauft keiner . Nicht… Read more »

EffEll
Mitglied
EffEll

Ja, ohne die App kam nichts.

Edit zu deinem Edit:
Jawoll, immer raus damit, das hilft! ??

ML535
Mitglied
ML535

Hilft auch,nur ich muss es nicht noch beschönigen wie Du es tust die ganze Zeit ,es ist verloren und bleibt verloren und wird auch von deinem ziemlich dummen gerede nicht besser. MS hat Null was für s Marketing getan und das bekommen sie nun zu spüren ,damals war es noch der Name Nokia ,da er bei den Kunden bekannt war. Wenn sie heute was vorstellen ,werden sie von der Presse verhöhnt ,och nee schon wieder so ein erfolgloses MS Produkt ,nicht mal das 950 hat zum Erfolg beigetragen ,im Gegenteil die Zahlen sanken noch tiefer nach unter und MS juckt… Read more »

Ch_Schmidt
Mitglied
Ch_Schmidt

Irgendwie bist Du der Lustigste hier. ?

ML535
Mitglied
ML535

Stell dir mal vor und erscheine öfter noch .

EffEll
Mitglied
EffEll

Sehr gut. So ein Windows Phone hat doch Vorteile. Hier kannst du geordnet antworten, brauchst nicht auf eigene Beiträge antworten und Kommentare editieren.

Btw: Meine Freundin hat jetzt nach dem Test von mir das 650 seit nem Monat. Das 620 hat sie aufgeregt, weil es hakte, langsam war und nicht so wollte wie sie. Mit dem 650 ist sie komischerweise sehr zufrieden. Mein Xperia Z2 mit Marshmallow, was ich ihr vorher gab, fand sie furchtbar

ML535
Mitglied
ML535

So typisch….lach Du vergleichst hier ein uraltes Z2 mit einem aktuellen Flaggschiff,Applaus Applaus !! Du hättest deine Freundin mal ein aktuelles Nexus kaufen sollen und nicht ein uraltes Gerät was wohl lahm ist schon ,mit sowas zu vergleichen . Da sieht man mal wie inkompetent Du eigentlich bist und Du null Ahnung hast von Android wahrscheinlich auch noch hast ,nur dumm labbern. Die Nexen laufen flüssig und ohne Probleme und stürzen wenigstens nicht sporadisch ab wie MS ihr Schrottsoftware und ich kaufe mir keinen Flaggschiff mehr von MS,solange es so ist . Wo sind die ganzen vielen Apps für Windows… Read more »

EffEll
Mitglied
EffEll

Oh man, du bist wirklich schwierig. Ich habe gar nichts verglichen im Gegensatz zu dir, der hier das Nexus mit dem 650 vergleicht, zwecks Performance, obwohl es nur ein drittel der UVP gekostet hat. Das Xperia Z2 hat eine schnellere Hardware verbaut als bspw. das Nexus 5 und zwar einen Qualcomm MSM8974AB mit 3GB RAM. Ich habe damit nur sagen wollen, dass sie das 650 mit 1GB RAM und dem Snapdragon 212 mit W10m lieber nutzt als das Xperia mit Snapdragon 801, 3GB RAM und aktuellem Android 6.0. Dieser Snapdragon ist für Marshmallow vollkommen ausreichend, da es sogar ressourcenschonender als… Read more »

ML535
Mitglied
ML535

Du schreibst ein scheiss hier und lenkst von Thema ab ,wo sind die vielen versprochenen universal Apps ,IOS und Android Portierungen,die bis heute immer noch fehlen ?

Wo sind die Markanteile die MS so super populär machen und endlich den erhofften Aufschwung bringen sollen…74% Android und nicht mal 1% von Windows mobile .

EffEll
Mitglied
EffEll

Ich lenke vom Thema ab? Ich habe dir haarklein auf obiges Kommentar geantwortet – nur darauf bezog ich mich und jetzt fängst du mit einem anderen Thema an, zu dem ich davor nicht ein Sterbenswörtchen schrieb, selbstredend ohne auf meine Antwort einzugehen. Wir drehen uns im Kreis. Deine Auffassungsgabe scheint stark limitiert Btw: Keine Ahnung wo die sind. Ich habe weder behauptet, dass W10m Marktanteile gewinnt, noch das massig Apps erscheinen. Habe dir nur die Sachlage zu dem Vorzug des 650 ggü Android 6.0 geschildert. Und jetzt gehe ich im Edit wieder auf dein Kommentar ein -ich lerns’ auch nicht…… Read more »

ML535
Mitglied
ML535

Ja das bezog sich auf die sporadischen Abstürze vom 650 ,was genauso lieblos erscheint von MS, wie das nicht vorhandensein und fehlen der vielen Apps.

Wenn es schon soweit geht das man den Akku entfernen muss beim 650 und es sich dann erst starten Neu starten lässt ist es alle meist genug der Schönrederei .

Whats App hängt auch des öfteren einfach mal so sich auf, SP Nachrichten werden nicht versendet ,Müll Müll Müll …

EffEll
Mitglied
EffEll

Bei keinem einzigen Gerät mit Windows Phone oder Windows mobile muss man den Akku herausnehmen. Das war lediglich bei Nokia Barrenhandys von vor 10 Jahren der Fall. Das Zauberwort heißt Softreset bzw one-button-reset. Wenn man den Powerbutton gedrückt hält, wird nach ca 15 Sekunden der Akku kurz getrennt, woraufhin das Gerät nen Neustart macht. Das ist mit Akku entfernen absolut identisch. Ist übrigens bei nahezu allen Smartphones der Fall, egal welcher Hersteller oder welches OS. (ich will ja nichts sagen, aber sowas weiß man Smartphone Nutzer eigentlich als erstes) Ich hatte in der ersten Testzeit nach Release auch spontane Neustarts,… Read more »

ML535
Mitglied
ML535

Schön fein ….nur dein beschriebener Weg ging leider nicht ,also bleibt nur das entfernen des Akkus,der aller letzte Schritt, um es überhaupt erst mal wieder Gangbar zu bekommen. So danke Herr Fachmann, wäre ich von alleine nie drauf gekommen . ? Der Bildschirm war schwarz und keine der Tasten hat mehr reagiert . Ich hätte mich ja daneben setzten können,dem 650 gut zureden können und mit meinen Tränen beträufeln können und murmeln können bitte Liebes 650 sterbe nicht und reagiere bitte wieder murmel können !! Du bist mein Held….was würde ich nur ohne dich und ohne deine so hilfreichen Geistesblitze… Read more »

Mick
Mitglied
Mick

Komm mal wieder runter,im Gegensatz zu dir hat EffEII immenses Fachwissen und ist in seiner Aussage Charakteristik immer sachlich und neutral,was man von deiner gossenhaftigen,beleidigenden Art nicht behaupten kann.
Man sollte sich in Anbetracht des Vorhandensein eines Gartenpfosten ähnlichen IQ’s solchen Diskussionen fernhalten!!

???

Ignace Chander Jaccard
Gast
Ignace Chander Jaccard

Ich würde eher sagen, er ist wütend das sein Lumia 650 Probleme hat.

EffEll
Mitglied
EffEll

Vorher war er sauer, dass sein 640 kein offizielles W10m bekommt und er keine Previews mehr installieren will. Als wir ihm sagten, er müsse sich die W10m Update App herunterladen, installieren und ausführen, wurden wir beschimpft, wir sollen nicht solche “Scheiße labbern”. Es ist wirklich nicht leicht, ihm zu helfen, wenn er alles in Frage stellt

Ch_Schmidt
Mitglied
Ch_Schmidt

Das trifft es auf den Punkt!

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Wie wäre es denn einfach wenn du dein Lumia 650 medienwirksam zerstörst…..bitte mit Video auf youtube….dann schenk ich dir auch irgend ein billigen Androiden 😉 aber hör auf zu nerven bzw geh dich mal erschiessen oder so…danke

ML535
Mitglied
ML535

Was bist Du fürn Bettnässer,das Du mich hier dumm von der Seite anmachst?

Man geh spielen Du Kautz

Mick
Mitglied
Mick

???

EffEll
Mitglied
EffEll

Der letzte Schritt ist die Hardreset Tastenfolge gefolgt von dem Windows Device Recovery Tool

Ich lasse meinen Horizont gerne von dir erweitern. Allerdings erschließt sich mir deine Reparatur durch Akku herausnehmen nicht. Laut FAQ von Microsoft dient dazu der Softreset. Vielleicht kannst du das dem Support schildern. Die wissen das scheinbar auch nicht. Der Powerbutton reagiert erst nach ca 15 Sekunden. Vorher passiert nichts

ML535
Mitglied
ML535

Mittlerweile macht das auch schon mein 640xl mit den Abstürzen,zwar nicht so häufig wie das 650 ,aber auch da ist es aus heiterem Himmel runtergefahren ,liegt es,also doch an der scheiss Software ganz toll ,es sollte eigentlich mein Whats App und Medien Smartphone werden ,aber wie ich sehe werd ich wohl dann doch lieber das iPhone und das Nexus dafür nutzen,es muss laufen und da kann ich solche Scheiss Abstürze nicht gebrauchen !!! Und schon gar nicht das ich hundert mal mein Smartphone neu aufsetzen muss und wieder einrichten muss . Die Zeit habe ich einfach nicht dafür und somit… Read more »

naich
Mitglied
naich

WA ist bei mir noch nie abgestürzt oder hängen geblieben. Weder auf dem 920, 925 oder dem 950. Kein Müll, Müll, Müll ☺

naich
Mitglied
naich

Ja, unser Community Troll ? ohne ihn hätten wir nicht so viel zu lachen.

Max_256
Mitglied
Max_256

Ich dachte das wäre hanselbuh… So kann man sich täuschen

naich
Mitglied
naich

Ja unser Hanselbuh ist ja nicht mehr so aktiv hier. Er ärgert sich hauptsächlich mit seinem UMI Touch mit Android herum.

Da bleibt nicht mehr viel Zeit für ‘+1’ ?

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Ich hau mich grad weg…so göttlich wie Dummheit amüsant sein kann 😉 Achso…Grammatik 6 setzen!

ML535
Mitglied
ML535

Geh spielen Du Bettnässer…?

Armin Osaj
Editor

“die Hardware ist doch Schrott und in jeden Test, wird es sich einfach nur schön geredet.”
Tut mir leid, aber ich finde den Satz richtig lustig. Einfach der beste Satz.

Aber jeder Test belegt doch, dass die Hardware gut ist?
Ach… wird nur schön gerdet! xD

ML535
Mitglied
ML535

Was bringt es noch dem Konzern ,an ein verlorenes Produkt festzuhalten ,Windows Phone kam viel spät auf dem Markt ,nebenher hat man noch Nokia aufgekauft und diese Kaputt gespielt und sitzt noch auf deren Altlasten anstatt sich endlich mal um das Eigentliche zu kümmern und dort anzusetzen was wichtiger ist ,unter anderem beim Marketing anzufangen.

Das Surface Phone kommt somit auch viel zu spät und kann es nicht mehr retten,den die Kunden sind weggerannt und kommen auch nicht mehr wieder .

Neptun
Mitglied
Neptun

Also ich kann mich an keinen einzigen Absturz bei meinem 650 erinnern… Komisch.

ML535
Mitglied
ML535

Schön für dich ,aber ich habe sie und das führte so weit ,das man den Akku entnehmen musste.

EffEll
Mitglied
EffEll

Man muss bei keinem Smartphone den Akku entnehmen. Softreset habe ich dir in dem anderen Kommentar unten erklärt

ML535
Mitglied
ML535

Man man Du raffst es nicht oder Du Depp ,hab ich dir auch unten erklärt ,der Bildschirm war komplett schwarz und das Handy hat auf keine Tasten mehr regeagiert . Lass deine dummen Kommentare einfach stecken und labbere jemand anderes ein Knopf an die Backe. Spiele dich zu Hause auf bei deiner Freundin von mir aus und erteile der dumm kluge Ratschläge,aber nicht bei mir . Das Handy hat alle aktuellen Updates erhalten und wurde nach dem das Update fertig war, auch noch mal komplett neu eingerichtet ,liegt es also an dieses dumme MS und nicht an mir ,oder ihr… Read more »

b1082
Mitglied
b1082

Man man Du raffst es nicht oder , wer hier gerade der Depp ist ??? ?
Man soll nicht immer von sich auf andere schliesen gelle ??
Was soll das ganze hier , ist zwar lustig mitzulesen ? aber selbst wenn dir hier jemand falsche tips geben würde (was nicht der fall ist ) , könnte man es demjenigen nicht mal verübeln ?
So wie du mit den leuten redest.
Ich raste aus ?

Tschumi81
Mitglied
Tschumi81

Mehr Infos von deiner Seite wären besser, anstatt jeden persönlich anzugreiffen… Insider, Production…? Evtl. hat dein Gerät auch einen Hardwareschaden…? Oder was denkst du?!

EffEll
Mitglied
EffEll

Wenn der Softreset nicht mehr geht, ist es gebrickt und nur durch Hardreset per Tastenkombi, oder oder mit dem Tool reaktivierbar. Der Softreset ist mit Akku herausnehmen absolut identisch. Das wird hier dir jeder User bestätigen können. Ich bin’s leid, mich immer persönlich von dir beleidigen zu lassen und deine Gossensprache bin ich auch überdrüssig. Such dir deinesgleichen und prügel dich. Nur so aus Spaß. Da kannst du deinen Frust vielleicht abbauen. Hier ist nicht der richtige Ort dafür

Ingo Weise
Gast
Ingo Weise

Leider ist Windows Mobil weiterhin auf dem absteigenden Ast. Aus meiner Sicht gibt es einen wesentlichen Grund. Das Prinzip “Meine Hand für mein Produkt” wird nicht eingehalten. Solange MS Mitarbeiter lieber ein Iphone bzw. ein IPad für dienstliche Zwecke verwenden, als eigene Produkte, wird das Dilemma bleiben. Microsoft sollte umdenken… Wer bei MS arbeitet, nutzt bitte schön auch die eigenen Produkte auf seine Plattformen und dann geht es wieder aufwärts.

ThePumisher
Mitglied
ThePumisher

In der Beziehung trifft aber wieder der Satz “Der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken” zu. Solange der Herr CEO selbst ein iPhone nutzt kann er schlecht von seinen Mitarbeitern verlangen ein Lumia 550 zu nutzen.

b4se
Mitglied
b4se

Nett. Ich hoffe der Beitrag war nicht teuer.

ThePumisher
Mitglied
ThePumisher

3,20

Ach ne, soviel hat ja der Fisch gekostet.

XMode
Mitglied
XMode

Sehr guter Artikel. Gerne öfter sowas.

Wordreth
Mitglied
Wordreth

Ich selbst kann damit leben, dass Ms andere Plattformen bevorzugt. Ich kann auch damit leben, eine Applücke im Store ist und ich kann auch damit leben, dass W10m ein Nischenprodukt ist. Nur, wo ich so langsam die Nase voll habe ist, das die Systemvoraussetzungen für W10m immer nach oben korrigiert werden. Sollte sich das bewahrheiten, dass das Aniversary Update nur für 2 GB Ram Geräte erscheint, werde ich auch mit meinem nächsten Phone (in den nächsten 2 – 3 Jahren) W10m aufgeben. Es kann nicht sein, das bei jedem Update 500 Mb – 1 GB Ram mehr nötig sind. Mein… Read more »

MaxxerOnTour
Mitglied
MaxxerOnTour

Kann mir nur schwerlich vorstellen, dass die Voraussetzung fürs Update 2GB sein werden. Dann bekommen das Update ja nur vlt. 10% der wenigen Geräte die Win10 offiziell bekommen. Unwahrscheinlich. Aber wir kennen ja MS. Die lassen keine Gelegenheit aus, sich bei den eigenen Kunden möglichst Unbeliebt zu machen

Basti
Editor

Das wäre dumm. Dann bekommt die 500er Reihe bzw. Vergleichbare 2 GB RAM? Glaub ich nicht.

coloneljacen
Mitglied
coloneljacen

Die 2GB-RAM Mindestvoraussetzungen betreffen nicht Windows 10 Mobile, sondern nur die x86-Windows Tablets, Notebooks und Desktop-PCs.

Bankai
Mitglied
Bankai

Ich habe von einer 2 gb Hürde noch nichts gehört. Ich denke das liegt eine Verwechslung vor. Kann mir eher vorstellen das man 2 gb freien Speicher benötigt, um das Update einzuspielen. Das würde mehr Sinn ergeben.

petaraketa
Mitglied
petaraketa

Ich glaube auch mich zu erinnern, etwas von 2gb ram als mindestvoraussetzung gelesen zu haben. Hat sich aber meines Wissens nur auf Win10 für PC bezogen und nicht auf mobile.

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Bei der 2GB-Grenze ging es um den Desktop, nicht um Mobile. Da waren die Billigtablets das Problem. Ein grobes Missverständnis also.

tb2706
Mitglied
tb2706

Guter Artikel, der allen zeigt das Microsoft immer noch Windows 10 mobile unterstützt. Auch ich habe ein Windows Phone das nicht upgradefähig ist, aber ich weiß warum Microsoft das gemacht. Erstens wollen sie die leute anregen sich ein neues Handy zukaufen und somit von der Marke Nokia weg zukommen. Und zweitens damit man eine bessere Performance von Windows 10 mobile bekommt und auch später funktionen besser zu implementieren zu können, da diese mehr leistung brauchen. Ich fand es anfangs auch auf gut deutsch gesagt scheiße das dass Lumia 630 kein upgrade bekommt, doch ich werde für immer bei Microsoft und… Read more »

Basti
Editor

+1

ThePumisher
Mitglied
ThePumisher

Ich bringe an dieser Stelle leider immer das Beispiel mit dem Lumia 1020, welche ich habe. Ja, ich hätte gerne W10M auf dem Ding, weiß aber das Microsoft die Kamera nicht in den Griff bekommt (warum auch immer). Jetzt sieht es aber so aus, das mich Microsoft damit nicht anregt ein neues Telefon zu kaufen, denn – oh wunder – Microsoft scheint keine Pläne zu haben ein Telefon auf den Markt zu bringen was eine gleichwertige Kamera hat. Warum sollte ich mir ein neues Telefon kaufen, dann aber Abstriche bei der Kamera machen? Ich habe mir das 1020 ja extra… Read more »

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Lebst du hinterm Mond???
Das Lumia 950 ist seit über einem halben Jahr auf dem Markt und hat eine deutlich bessere Kamera als das 1020. Nie und nimmer würde ich mein 1020 heute noch auspacken.

ThePumisher
Mitglied
ThePumisher

Höhere Auflösung, größerer verlustfreier Zoom bei Video, weitaus (!) größerer verlustfreier Zoom bei Bildern, bessere Details im originalen Bild (nicht das heruntergerechnete, nachgeschärfte Bild), lichtempfindlicher in dunklen Umgebungen – an welcher Stelle ist die Kamera des 950 besser als die des 1020? Aus meiner Sicht maximal bei der Fokusgeschwindigkeit.

EffEll
Mitglied
EffEll

Wie kommst du auf die Vermutung, dass das 1020 gerade bei Videos verlustfreier zoomt?? Das 1020 unterstützt gerade mal 1/4 (ein Viertel!) der höchstmöglichen Auflösung im Video und bei der geringen Auflösung kann es nur halb so viele Bilder pro Sekunde aufnehmen. Bei 720p schaft das 1020 auch lediglich ein viertel der FPS gegenüber der 950er. Gerade bei Videos ist es wirklich in allen Belangen unterlegen, sogar beim Dreh in völliger Dunkelheit, da die mickrige LED gar nichts ausleuchtet. Auch die mono-Audioqualität wäre zu bemängeln. Also bei Vergleichsbildern ist das 950 klar auf Augenhöhe, von der Kamera-Performance ganz zu schweigen.… Read more »

naich
Mitglied
naich

Naja der Zoom wird immer hervorgeholt, aber wer zoomt immer wie verrückt? Ein guter Fotograf nicht ? Und bei der Bildqualität kann ich absolut nicht meckern. Vorallem die kurze Auslösezeit ist ein riesen Vorteil. Bei meinem 920 sind mir viele schöne Motive entgangen weil die Kamera erstmal starten musste und dann der Fokus auch nochmal Bedenkzeit brauchte. Das ärgerte mich immer und nicht der zoom…. 4K Videos sind auch ne schöne Sache. Aber jeder hat natürlich seine Präferenzen. Da wirst du in Zukunft nicht um eine richtige DSLR kommen. Kein Hersteller hat im Moment eine >=41 MP Cam. P.S. Du… Read more »

nikolawolf
Mitglied
nikolawolf

Man merkt, dass du das 950 nie getestet hast, so ist z.B. das 950 in Dunkelheit erheblich besser und lichtempfindlicher als das 1020 und nicht umgekehrt. Das 1020 kann zoomen und das wars auch schon mit den Vorteilen.

Burny92
Mitglied
Burny92

Auf einen 1020 Nachfolger würde ich mich echt freuen. Aktuell nutze ich noch mein 1020 mit Windows 10 und habe keinerlei Probleme mehr mit der Kamera. Diese gab es nur zu Anfang, zumindest bei mir 😛 Mein Lumia 930 liegt derweil zu Hause in der Schublade…

lemm
Mitglied
lemm

Wo steht denn in dem Artikel das die enge skype Verzahnung aufgehoben werden soll?

Knight
Mitglied
Knight

3. Absatz nach “Was die Zukunft bringt”
Eigentlich nicht zu überlesen…

lemm
Mitglied
lemm

Ich meinte eigentlich in dem verlinkten Artikel den er als Quelle angibt

Knight
Mitglied
Knight

Stimmt, vielleicht auf den falschen Artikel verlinkt.
Vielleicht der… http://windowsarea.de?p=150371

1981Supermen
Mitglied
1981Supermen

Was mich ärgert, ist das ich keinen einen Autohersteller kenne, der W10mobil app in zukunft Unterstützen will. Angeblich wäre es zu komplex für die Autohersteller für die mobile Windows Plattform zu programmieren.

armin2302
Mitglied
armin2302

Ganz ehrlich ich bin froh darüber, und nein es hat nichts mit “das gibt es nicht, drum bauch ich es nicht..” zu tun. Ich finde das unsere Autos inzwischen so viel Technische Spielereien drin haben das ich mir echt um die Sicherheit im Straßenverkehr sogen mache was die Fahrer angeht. Hatte gestern einen Leihwagen und obwohl ich aus der IT Branche komme und sicher kein Technik Verweigerer bin hatte ich das Gefühl erstmal bei der NASA einen Kurs am Spaceshuttle Simulator buchen zu müssen. Wozu brauche ich am Fahrzeugdisplay neben dem Navi noch FB??? Telefonieren wird bestraft das ist auch… Read more »

pils.ch
Mitglied
pils.ch

Ganz Deiner Meinung. Ins Auto gehört der ganze Kram nicht rein. Und wenn, dann nur mit Deaktivierung sobald sich das Fahrzeug bewegt. Ich bin absoluter Freak auf dem Gebiet, aber ein Auto das online geht, kommt mir nicht in die Garage.

Knight
Mitglied
Knight

Ich fände es ganz cool wenn ich das Handy ans Auto andocken könnte wie ein abnehmbares Bedienteil. Navi, Musik usw. alles dabei wenn man das möchte.
Externes Display für das ganze Canbus Zeugs usw.

just3042
Mitglied
just3042

Was hindert dich, das zu machen? Ich habe in meinen 2002er Volvo eine kabellose Ladeschale und ein Bluetooth-Modul eingebaut und fertig! Canbus über Bluetooth sollte auch kein Problem sein, auch wenn man es nicht wirklich braucht.

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Toller Beitrag! Für mich war neu, dass die Skype-Integration wieder rückgängig gemacht werden soll. Für mich unverständlich, weil es für mich der einzige Grund war Skype zu nutzen.

Das Thema mit dem W10M-Upgrade für alte WP8.1-Geräte find ich persönlich etwas nervig. Soweit mir bekannt ist, sind ja viele der aktuelle WP8.1-Lumias upgradefähig und für die es nicht sind, stehen mit dem Lumia 550, 650 und 950(XL) gute Smartphones für den Umstieg bereit, die alle erschwinglich sind. Microsoft musste sich von der Altlast WP8.1 lösen, damit sie ihre Ressourcen fokussiert auf W10(M) einsetzen können.

catistale
Mitglied
catistale

Ein paar Apps die MS auf Android/iOS veröffentlicht hat, wird niemanden dazu bringen auf Windows 10 Mobile umzusteigen. Schon gar nicht wenn diese Apps auf Android /IOS besser sind als die unter Win 10M Diese Bervorzugung andere Plattormen hat im eigenen Lager aber sehr viel Schaden angerichtet. Ob rational oder nicht,spielt dabei aber keine Rolle mehr Es ist das Gesamtbild von MS und Windows , das nicht mehr stimmt. Und während sich Android via Chrome OS auch auf den Desktops/Notebooks breitmacht, liefert MS mit Windows 10(auf allen eigenen Plattformen) eher ein einziges gefühltes Trauerspiel ab.Selbst die Win10-Apps für den Desktop… Read more »

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Schöner Artikel! ?
Dass Microsoft viel auf den Konkurrenz-Plattformen wildert ist durchaus nachvollziehbar.
Allerdings sollten sie, trotz der Marktanteile, ihre “Künste” vorbildlich auf der eigenen Plattform demonstrieren und erst DANACH auf den anderen Plattform für die Masse verfügbar machen.
So könnten sie ein richtiges und aktuell sehr wichtiges Zeichen für das mobile Windows setzen. Ich hoffe sie tun es bald. Das beste Beispiel wäre hier Bots in Verbindung mit Cortana und Skype.

Hillu
Mitglied
Hillu

Hmmm selbst das Magazin chip rät nun offensichtlich zum Wechsel weg von WP hin zu Android!

http://www.chip.de/artikel/Windows-Mobile-Android-Alternativen-zum-Windows-Phone_94639096.html

alexonrhodes
Mitglied
alexonrhodes

Oh danke für den Tipp, werde ich mal rein schauen, überlege schon lange zu wechseln, bin immer unzufriedenener mit meinem 1020, und für das 950 ist mir die Zukunft von w10m zu ungewiss

jfwspaul
Mitglied
jfwspaul

Ich bin sehr zufrieden mit meinem 950, hab zwar auch ein IPhone 6s hier aber ich muss sagen mir ist das 950 um Welten lieber, bessere Kamera, meiner meinung nach schöneres OS, längere Akkudauer und noch ein paar andere Dinge.

jfwspaul
Mitglied
jfwspaul

Chip hat noch nie für Windows geworben 😀 Die sind so das letzte was ich mir durchlese wenn es um objektive Berichte zu technischen Produkten geht. Chip ist auch dabei gewesen als Lügen über Windows 10 verbreitet wurden.

PeterK1904
Mitglied
PeterK1904

Ich bin zufrieden mit dem was ich hab. Meiner Frau nutzt einen androiden, nicht mal nen schlechten. Hab mir überlegt das selbe Handy zu kaufen und Windows Phone aufzuspielen. Zum Glück hab ich das nicht gemacht. Wer mein 830 noch bei meinem 950 XL sind so verbuggt wie das Xiaomi Mi4 meiner Frau. Das S6 meines einen und das Ei 6s meines anderen Kumpels, steckt fast schon mein 830 in die Tasche. Gegen das große hast keines eine Chance. Mir kommt es nicht auf die Verfügbarkeit unzähliger Apps und deren Aussehen an. Mit kommt es auf die Stabilität des Betriebssystems… Read more »

grosssteve
Mitglied
grosssteve

Meine Güte, solch eine gequirlte Sch..
in einem solch kurzen Text zu bringen ist ja fasst schon eine Kunst. Allerdings ist das typisch für die MsFanboys hier. Ich kann dem nun garnicht zustimmen und mir geht es umgedreht mit meinem 950xl und ich werde von stabilität schnelligkeit etc von Android top Smartphones welche eine ähnliche Spezifikation aufweist wie das 950xl oder von iOS ganz klar ausgebotet. Ausserdem ist Win.10Mobile so verbugt und dermassen schlecht.

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Schon mal was von subjektivem/objektivem Empfinden gehört? Thatz the Difference 😉 also ganz entspannt sonst bekommste noch nen Ap(p)oplex und das will kein MS Fanboy hier 🙂

alexonrhodes
Mitglied
alexonrhodes

Das ist nun wirklich reiner Schwachsinn, ein Lumia 830 macht ein iPhone 6 klar? Das ich nicht lache, allein die Fotos und die Performance sind beim iPhone 6 um Längen besser.. Sorry aber gar ist wirklich absoluter Bullshit

linat
Mitglied
linat

Ja

Azanaryn
Gast
Azanaryn

Schöner und gut reflektierter Artikel. Vielen Dank für dieses Lesevergnügen!

davoser
Mitglied
davoser

Leider muss die negative Spirale bestätigt werden. Wenn man privat soviel verspricht, sich mit Ausreden windet und dann nichts hält, verliert man Freunde, Partner, Hoffnung und Vertrauen. Mein Wechsel steht fest, sobald mein Gerät den Geist aufgibt.

TorpedoWalli
Mitglied
TorpedoWalli

Mein Wechsel ist vollzogen. Bin vorerst weg von WP. Lade soeben einen androiden auf.

laserman
Gast
laserman

Kann ich dann dein L920 haben? “MontyPhytonStyle”

TorpedoWalli
Mitglied
TorpedoWalli

Da kommst leider zu spät… Bekommt der Sohn. Aber sei froh, es wird gerade noch so von Tesaband zusammen gehalten inkl. Spiderapp und Akku ist fast immer leer.

TheIntruder
Mitglied
TheIntruder

Auch ich habe mich vorerst von Microsoft auf dem Smartphone getrennt. Bei uns sind seit 14 Tagen zwei Androiden in Betrieb, ohne auf die Dienste von Microsoft verzichten zu müssen, also Office, Onedrive etc. .
Auch sind die Einstellungen nicht mehr so verschachtelt wie noch zu Anfangszeiten von Android. Alles ist echt übersichtlich geworden. Bisher kann ich echt nicht meckern und bin irgendwie auch etwas froh gewechselt zu haben.

laserman
Gast
laserman

“Etwas froh”…abwarten…ich geb dir nen Monat…

TheIntruder
Mitglied
TheIntruder

Naja, zumindest laufen unsere Androiden jetzt gut 460 Std. ohne irgendeinen Neustart, und Kummer ist man ja seit Windows Phone 8.0 / Windows 10 Mobile ja gewohnt, von daher kann es ja eigentlich nicht schlimmer werden 😀