Amazon arbeitet offenbar doch an einer Windows-App

23

Amazon Logo Bild

Amazon hat eine recht interessante Kommunikationspolitik, zumindest, was die eigene Windows-App betrifft. Immer wieder gab es in der Vergangenheit unterschiedliche Berichte darüber, ob die mittlerweile eingestellte Anwendung für Windows 10 Mobile ein Update sehen wird oder nicht.

Am Ende kam bei den vielen Anfragen bei Amazon unterschiedlicher Medien, auch uns, keine wirklich vorzeigbare Antwort heraus. Nun will WindowsCentral Chefredakteur Daniel Rubino erfahren haben, dass Amazon an einer eigenen Anwendung für Windows 10 arbeitet, allerdings lediglich für den Desktop. Es handle sich dabei möglicherweise um eine Universal App, welche im Bedarfsfall entsprechend einfach für Windows 10 Mobile optimiert und veröffentlicht werden könnte. Man sei derzeit erst am absoluten Beginn der Entwicklungsphase, sprich man dürfte derzeit Pläne schmieden, wie die App umgesetzt werden soll.

Der Redakteur berichtet, dass die Anwendung mittels Project Westminster entwickelt werden könnte, was die Anwendung zu einer Hosted Web App machen würde. Das „könnte“ verdeutlicht allerdings, in welcher Phase sich die Anwendung derzeit befindet.

Project Westminster-Apps sind weit mehr als übliche Web Wrapper, zumindest, wenn sie gut umgesetzt sind. Sie unterstützen Live Tiles, Benachrichtigungen und können auf viele andere Bereiche des Systems zugreifen und diese nutzen. Der Vorteil für Amazon bestünde zudem darin, dass man keine Updates für die Anwendung veröffentlichen muss, sondern die Aktualisierung serverseitig ausrollen muss.

Die Information stammt, wie bereits erwähnt, nicht offiziell von Amazon, weswegen auch diese Meldung mit gesunder Skepsis betrachtet werden sollte. Die Quelle ist zwar recht zuverlässig, allerdings könnte sich noch bei Amazon selbst eine ganze Menge ändern. Solange man nichts Offizielles von Amazon hört, dürfte es auch nichts zu Vermelden geben. Demnach können sich die Pläne sehr rasch ändern, weswegen man keine allzu großen Hoffnungen hegen sollte.


Quelle: WindowsCentral

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

23 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
nokiaexperte
3 Jahre her

Ich musste mich neu einloggen, dann hatte ich wieder Zugriff

DevilDesire
3 Jahre her

Ich würde mich als prime ohne freuen wenn sie eine ordentliche app rausbringen. Dann kann ich auch videos/ filme herunterladen und später anschauen

FlennyNator
3 Jahre her

Ist das nicht auch die selbe person die zu wissen schien dass Win Mobile Aniversary vor einer woche erschien?

chris1708
3 Jahre her

Können klassische web wrapper die mittels javascript umgesetzt werden nicht auch auf die windows api zugreifen? Inwiefern unterscheidet sich dann das project Westminster?

chris1708
3 Jahre her

Schon krass das man offlinevideos für prime nur für ios und Android anbietet, wo das doch auf notebooks und Tablets durchaus praktisch wäre.. Die sollten man ne gescheite uwp app rausbringen :-/

Basti
Editor
Reply to  chris1708
3 Jahre her

Ja, das wäre echt cool.

Finalizer
Reply to  chris1708
3 Jahre her

Ja das finde ich auch erstaunlich, das ist der Hauptgrund warum ich bin Prime nichts wissen will…

EffEll
Reply to  Finalizer
3 Jahre her

So ein Schwachsinn. Der Dienst ist seit etlichen Jahren verfügbar, der offline Modus erst seit ein paar Wochen…
Ich nutze es auch am Fernseher und nicht am Handy, da ist mir das egal. Auch hat es ja ohne Prime Video Nutzung Vorteile

Dustynation
3 Jahre her

1. Warum macht Amazon so ein Geheimnis draus? 2. Warum muss mit großem Tohuwabohu durch alle Medien gerasselt werden, dass es die App für Windows Phone nicht mehr gibt? 3. Warum nur für den Desktop, da man doch da bequem die Website nutzen kann? 4. Warum eine UWP-App, aber dann nicht für Mobile? Bestimmter Grund? 5. Warum fangen die jetzt erst an, über eine App für Windows 10 nachzudenken? Das sind Fragen, die mir sofort beim Lesen durch den Kopf gingen ? Vielleicht wissen die auch einfach nicht, welchen Sinn eine App unter Windows haben soll, da die Website sowohl… Read more »

erod
Reply to  Dustynation
3 Jahre her

Für die Nutzung auf einem Windows-Tablet wäre eine App, die auch alle Prime-Features abdeckt durchaus ein Mehrwert.

EffEll
Reply to  erod
3 Jahre her

Da hab ich mit der Seite noch weniger Probleme. Einzig für die offline Verfügbarkeit wäre ne App interessant

erod
Reply to  EffEll
3 Jahre her

Ich weiß nicht. Wenn ich ein Tablet ohne Tastatur und Maus benutze, verwende ich den Browser nur ungern. Die Website ist aus ergonomischen Gesichtspunkten eben nicht touchoptimiert.

EffEll
Reply to  erod
3 Jahre her

Damit habe ich kein Problem. Jedoch mit der Windowsarea Newsseite. Wenn du dich richtig rumärgern willst, versuch mal mit Touch dein Profilbild zu ändern ?

Landmatrose
Reply to  EffEll
3 Jahre her

Bleibt der Bad-Smiley jetzt dauerhaft? Lohnt es sich in meinem fortgeschrittenen Alter sich den permanent zu merken ??
PS: Genau das von dir beschriebene Drama ist der Grund, warum ich immer noch ohne Profilbild rumeiere?.
Ich weiß, es gibt wichtigeres.

EffEll
Reply to  Landmatrose
3 Jahre her

Na, mal schauen. Vielleicht wird er mal wieder freundlicher, die Optik behalte ich aber wohl erstmal bei

Ignace Chander Jaccard
Ignace Chander Jaccard
Reply to  erod
3 Jahre her

Aber wieso nicht fürs Handy?

j04o
3 Jahre her

In der Amazon-App gibt’s nicht mehr den Hinweis zur Abschaltung. Sie funktioniert wieder oder immer noch normal…

0821uggi
Reply to  j04o
3 Jahre her

Also funktion hat sie nicht mehr. Versuch mal was zu suchen geht nicht ☹ . So ein dreck das kotzt mich schon an weil ich viel über diese App bestellt hab

j04o
Reply to  0821uggi
3 Jahre her

Mmm stimmt… Aber die Blitzangebote funktionieren noch. Wie es mit Bestellen aussieht kann ich nicht sagen…

Walker
Reply to  0821uggi
3 Jahre her

Ich hab Amazon bei Edge in den Favoriten. Ist schon immer besser gewesen als die App.

EffEll
Reply to  0821uggi
3 Jahre her

Bestell doch im Browser. Da hast du auch Händler- und Standortinformationen, die in der App gar nicht einzusehen sind. Da bestellt man schnell mal aus China, ohne es zu wissen.
Gestern, also am 15. wurde sie deaktiviert

Paddel
Reply to  EffEll
3 Jahre her

+950