HP Elite Slice vorgestellt: Modularer Mini-PC für 700 Euro

2

HP Elite Slice 1

Heute Früh hat der US-amerikanische Hersteller HP im Zuge der IFA 2016 zwei neue Destkop-PCs angekündigt darunter auch den HP Elite Slice, der mit Windows 10 Pro ausgeliefert wird.

HP Elite Slice – Der modulare Zwerg

Sowohl Acer als auch Lenovo sind in diesen Markt bereits eingestiegen, den Markt mit modularen Mini-PCs, doch dies hindert HP nicht daran, etwas Eigenes in diesem Bereich zu versuchen. Der HP Elite Slice ist im Prinzip ein Mini-PC, wie jeder andere, jedoch können an der Unterseite weitere „Slices“ hinzugefügt werden und es gibt sogar Cover für den kleinen PC. Diese sollen es vor allem für die Nutzung in Büros qualifizieren.

Das Collaboration Cover sowie das HP Audio-Modul machen aus dem HP Elite Slice nämlich ein Gerät für den Konferenzraum. Für einen guten Sound sowie gute Mikrofonqualität sorgt das Audio-Modul, das in Kooperation mit Bang & Olufsen hergestellt wird und für eine intuitive Bedienung die Touch-Buttons auf dem Gehäuse des Geräts. Mit diesen Knöpfen können Anrufe in Skype for Business angenommen und beendet werden, der Sound leiser und lauter geschaltet sowie das Mirkofon stumm geschaltet werden.  Damit spart man sich ein zusätzliches Audio-Gerät und das Gefrickel mit den Windows Soundeinstellungen. Als weitere Module gibt es außerdem zusätzlichen Festplattenspeicher und 2017 soll laut HP auch ein Wireless Charging-Modul hinzukommen.

HP Elite Slice for Meeting Rooms up Touch Buttons

Nicht nur das soll den HP Elite Slice allerdings für Unternehmen interessant machen, sondern natürlich das Äußere und das kann sich Wahrlich sehen lassen. Die kleine matt-schwarze Box wirkt äußerst schlicht und kupfergoldenen Akzente verdeln diesen Look zusätzlich, wirken allerdings keineswegs aufdringlich oder protzig. Es ist ein schönes kleines Gerät, das man sich sicherlich gerne auf den Schreibtisch stellen würde.

Möchte man das, wird man jedoch auch ordentlich in die Tasche greifen müssen, denn der HP Elite Slice wird nicht unter 699 Euro zu haben sein. Wer die gesamte Meeting Room-Lösung möchte, wird sogar 949 US-Dollar auf den Tisch legen müssen. Dafür bietet der HP Elite Slice auch sehr ordentliche Hardware und ist mit einem Intel Core i7-Prozessor der 6. Generation ausgestattet, wohl einem i7-6700T mit einer TDP von 35 Watt.

HP Elite Slice for Meeting Rooms

HP Elite Slice Spezifikationen

  • Prozessor: Intel Core i7-6700T
  • Arbeitsspeicher: bis zu 32 Gigabyte
  • Speicher: bis zu 512GB SSD
  • Konnektivität: WLAN ac
  • Anschlüsse: Ethernet, USB 3.1 Typ C, 2 x USB 3.0, DisplayPort, HDMI, Kensington Lock
  • Gewicht: 1,04 Kilogramm
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments