WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/Games

Amazon entfernt am 27. Oktober die eigene Kindle-App aus dem Store

kindle-logo

Amazon hat kürzlich die eigenen Kunden per Mail darüber informiert, dass die eigene Kindle-App ab dem 27. Oktober aus dem Windows Store entfernt wird. Die Anwendung, welche noch aus Windows 8-Zeiten stammt, wird danach nicht mehr für PC-Nutzer zum Download bereit stehen. Was mit der mobilen App passiert, ist bislang nicht bekannt. Amazon hat vor einigen Monaten bereits die eigene Windows Phone-App eingestellt, dennoch ist dieser Schritt verwunderlich.

„Als sei es das Jahr 2005“, schreiben die Kollegen von WindowsCentral, will Amazon laut eigenen Angaben den eigenen Ansatz vereinfachen und geht zurück zur traditionellen Win32 Desktop-Anwendung. Eine Vereinfachung für Amazon ist es definitiv, schließlich muss das Unternehmen keine zwei Anwendungen mehr pflegen, wobei von „Pflege“ bei der Windows 8-App nicht wirklich die Rede sein kann. Die Anwendung wurde seit 2013 kein einziges Mal mehr aktualisiert. Für den Nutzer ist es laut Amazon aber auch definitiv einfacher, einen Installer für eine Desktop-App aus dem Internet zu laden als den Store zu besuchen und eine sichere, verifizierte App herunterzuladen.

Amazon zeigt jedenfalls kein allzu großes Interesse an Microsofts Plattform, obwohl diese vor allem im Falle der Kindle-App nur Vorteile bieten würde. Schließlich ist es nicht so, dass im Internet einzig und allein der Installer des Kindle-Programms zu finden ist. Eine Universal App ist unter Windows 10 jedenfalls auch komfortabler und kann auch die Funktionen der Windows Ink-Plattform nutzen, welche für eine solche Anwendung sicherlich entsprechend praktisch wären.

Wer die App noch testen will, kann sie unter dem folgenden Link aus dem Store herunterladen:

Kindle
Kindle
Preis: Kostenlos

via WindowsCentral

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
27 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments