Desktop

Microsoft testet eine Reihe visueller Veränderungen am Cortana UI

Cortana WindowsArea.de Windows 10

Cortana ist nun seit Windows 10 fester Bestandteil des PC-Systems und hat die Windows Suche in vielen Regionen bereits ersetzt. Microsofts digitale Assistentin kann aber wesentlich mehr als Anwendungen oder Dateien zu finden, sondern unterstützt den Nutzer auch in zahlreichen anderen Situationen.

Nun soll das Interface von Cortana unter Windows 10 ein Facelift bekommen. Eine Reihe ausgewählter Insider haben nämlich ein leicht verändertes Update auf Build 14946 erhalten, welches die Suchleiste von Cortana im Menü nach ganz oben verschiebt, sobald etwas eingegeben wird. Bei diesen Windows Insidern ist nämlich ein Registry Key verändert, wodurch sie eine Reihe von Optionen erhalten. Damit lässt sich das Interface von Cortana modifizieren.

Weiße Suchleiste

weisse-suchleiste-cortana

Beispielsweise lässt sich die Farbe der Suchleiste in Weiß ändern, was derzeit nicht wirklich Sinn hat, schließlich bleibt die Taskleiste dann weiterhin schwarz. Es könnte aber sein, dass Microsoft an einem hellem Design für das gesamte System arbeitet, sprich auch Taskleiste und Info Center, sodass sich Cortana auch entsprechend anpasst.

Enter-Button oder Such-Icon

Ebenfalls neu ist, dass Cortana ein Such-Icon oder einen Pfeil-Knopf anzeigen kann neben dem eingegebenen Text. Anscheinend testet Microsoft, wie dem Nutzer noch klarer gezeigt werden kann, wann eine Anfrage an Cortana in einer Websuche resultiert und wann eine entsprechende Datei oder Anwendung gestartet wird.

Rahmen um Cortana

cortana-umrandung

Außerdem interessant ist, dass nun über einen Registry Key ein Rand rund um die Cortana-Suchleiste hinzugefügt werden kann und mit einer weiteren Modifikation auch eingefärbt. Zudem lässt sich auch einstellen, wie dich dieser Rand ist.

Weshalb Microsoft ein  solches Design testen würde, können wir uns derzeit nicht erklären.

Wie könnt ihr das ausprobieren?

registry

Um ebenfalls in den Genuss dieser Möglichkeiten zu kommen, müsst ihr zum folgenden Registry Key navigieren:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search\Flighting

Dort müsst ihr zwei DWORD-Werte namens Current und RotateFlight finden, welche ihr beide auf 0 ändern solltet.

Danach solltet ihr darunter ene Reihe von Registry Werten in den Ordnern 0 und 1 finden. Wir haben die Optionen im Folgenden für euch aufgelistet und erklärt:

  • SearchBoxBorderColor: Farbe der Cortana-Umrandung, erfordert Eingabe eines hex-Farbcodes
  •  SearchBoxBorderThickness: Dicke der Umrandung, Wert 4 liefert sichtbares Ergebnis
  • ShowSearchGlyphLeftOfSearchBox: zeigt Such-Icon links an, Wert zu 1 ändern.
  • ShowSubmitButtonRightOfSearchBox: zeigt Pfeil rechts vom Suchfeld an, Wert zu 1 ändern.
  • SearchBoxOnTop: bringt die Suchleiste nach oben, Wert zu 1 ändern
  • WhiteSearchBox: Weiße Suchleiste, Wert zu 1 ändern, Ausloggen erforderlich
  • SeachBoxText: Ändert den Text von Cortana in der Suchleiste, neuer Schlüssel. Darin eine Zeichenfolge erstellen mit Namen Value und dem gewünschten Text

via mspu / Quelle: insidewindows

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Desktop

Überarbeitete Fotos-App kommt bald für Windows 10

Desktop

Erste Windows 10 22H2 Vorschau ist da: doch ohne Änderungen

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

Desktop

Microsoft integriert WebView 2 unter Windows 10

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

10 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments