WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/Games

Spotify Desktop Update bringt Musiksteuerung auf dem Sperrbildschirm

spotify-programm-desktop-app-win32-dashboard-startseite

Spotify hat in der neuen Version die Möglichkeit erhalten, Musik auf dem Sperrbildschirm zu steuern. Zudem wurde der Anwendung einen neuen Look verpasst.

Spotify ist eines der größten Musikstreamingdienste. Er bietet Nutzern gegen eine monatliche Gebühr unbegrenzten Zugriff auf tausende Musiktitel, welche auch offline gespeichert werden können. Zudem ist der Dienst so ziemlich überall vertreten: PCs, Smartphones, Fernseher und Spielekonsolen, also einer Spielekonsole, die nicht die Xbox One ist. Groove-Musik ist ein ähnlicher Service von Microsoft.

Jedoch ist Spotify eines der Unternehmen, welche unter Windows auf dem PC ausschließlich mit einem Win32 Programm vertreten sind. Dies bedeutet meistens, dass die Anwendung über das Internet bezogen werden muss, einen eigenen Updater mitliefert und sich nicht sauber vom System entfernen lässt. Zudem werden die praktischen Zusatzfunktionen der neuen Windows Plattform von den meisten Entwicklern einfach ignoriert.

Spotify nutzt in der neusten Version jedoch die neuen Entwicklerschnittstellen für Musik. So lässt sich der aktuell abgespielte Titel auf dem Sperrbildschirm anzeigen und mit der Musiksteuerung pausieren/fortfahren, oder auch überspringen. Wenn mit der Lauter- oder Leisertaste die Lautstärke angepasst wird, ist diese Anzeige nun auch am oberen linken Bildschirmrand ersichtlich, wie man es bereits von Groove-Musik kennt. Desweiteren lässt sich die Lautstärke von Spotify mit diesem Update auch im Lautstärkemixer regulieren.

Neben der Unterstützung der Schnittstellen wurde auch die Optik verbessert. Die Oberfläche kommt nun in einem schicken Schwarz daher und die untere Leiste zur Musiksteuerung hat einen neuen Look erhalten. Die Schaltflächen sind nun über der Zeitleiste platziert.

Dies sind alles ziemlich erfreuliche Neuerungen. Spotify kann auf der offiziellen Webseite heruntergeladen werden, und steht Nutzern von Windows PCs kostenlos mit Werbeeinblendungen zur Verfügung. Ein Account wird vorausgesetzt.

About author

Seit 2016 bei WindowsArea tätig ♥️
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments