VLC Player für Xbox One durchläuft die Windows Store-Zertifizierung

2

vlc-for-modern-windows-beta

Der VLC-Player ist wohl eine der am häufigsten verwendeten Media-Player überhaupt. Seit dieser es vor einiger Zeit auch als UWP-App in den Store geschafft hat, veröffentlichen die Entwickler sehr zur Freude der Nutzer auch regelmäßige Updates. Nun geht das Team hinter der Anwendung einen neuen großen Schritt auf der Windows-Plattform: Wie Hugo Beauzée-Luyssen vom Entwicklerteam heute auf Twitter bekanntgab, habe man die neue Version, welche auch Unterstützung für die Xbox One biete, bereits zur Zertifizierung des Windows Stores eingereicht. Daher dürfte es im besten Fall nicht mehr lange dauern, bis Nutzer von Microsofts Konsole die App testen dürfen.

Es ist schön zu sehen, dass sich die Entwickler des beliebten Media-Players sehr für die Windows-Plattform zu engagieren scheinen. Mit der Verfügbarkeit von Multimediaanwendungen kommen die Redmonder ihrem Ziel, aus der Xbox eine allgemeine „Entertainment-Station“ zu machen immer näher.

Allerdings müssen die Nutzer einer Xbox One damit leben, dass der VLC Player keine DVDs, BlueRays und keine TV-Inhalte wiedergeben kann. Dies ist der strengen Sicherheitsrichtlinie seitens Microsoft für Universal-Apps geschuldet. Sobald die App veröffentlicht wird, könnt ihr sie unter folgendem Link abrufen.

VLC Player herunterladen (kostenlos)

[appbox windowsstore 9nblggh4vvnh]


Enthält Partnerlinks | via Dr. Windows

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Microsoft Surface, Lumia und Band Experte. "Never stop running with Windows."

2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments