WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Hardware

Cube WP10: Unboxing und erster Eindruck vom 7-Zoll Windows-Smartphone

cube-wp10-lumia-1320-xiaomi-mi4

Während es in den USA mit dem Alcatel Idol 4S ein High-End Smartphone für Windows 10 Mobile-Fans gibt, heißt es in Europa weiter warten, Gerüchten zufolge jedoch nur bis Ende Februar.

Ein theoretisch interessantes Gerät mit Windows 10 Mobile kommt aus China und zwar vom durchaus bekannten Hersteller Cube, der sich durch die sehr günstigen und gut ausgestatteten Tablets einen Namen gemacht hat. Das Gerät, um das es geht, ist das Cube WP10 und hierbei handelt es sich um ein 7-Zoll Tablet mit Windows 10 Mobile. Aufgrund des Systems und der verbauten Hardware, kann es tatsächlich als Smartphone verwendet werden. Wir haben es kürzlich nach einem Deal von Gearbest bestellt und im folgenden Video ausgepackt.

Das 120 Euro günstige Mini-Tablet ist mit entsprechender Hardware ausgestattet. Es wird von einem Snapdragon 210-Prozessor betrieben, besitzt 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und ein HD-Display. Damit dürfte es Performance-mäßig etwa auf dem Niveau eines Lumia 650 sein.

Verarbeitung

Das Design ist recht schlicht, nicht wirklich schön, aber sicherlich nicht hässlich. Die Verarbeitung gut. Es fühlt sich solide an, wenn es auch keinen Metallrahmen besitzt. Das Cube W10 ist gänzlich aus Polycarbonat gefertigt, die Spaltmaße sind gerade noch in Ordnung. Das einzige Detail, das mich bisher stört, ist die Platzierung des Ein-/Aus-Button, der viel zu hoch oben angesiedelt ist. Man muss dafür immer umgreifen, wodurch einem das Gerät gerne beinahe aus der Hand rutscht.

Display

Das HD-Display ist für den Preis sehr in Ordnung, wenn man aufgrund der Auflösung natürlich bei etwas genauerer Betrachtung schon Pixel erkennen kann. Die Inhalte sind allerdings aufgrund der Skalierung des Systems ohnehin riesig, sodass sich das keineswegs negativ auswirkt.

Der Touchscreen reagiert nun besser als direkt nach dem Auspacken, wo bereits ein leichteres Wischen als Tippen erkannt wurde. Mittlerweile reagiert das Gerät so auf Eingaben, wie es auch vom Nutzer erwartet wird.

Software: Bei einer solchen Größe braucht es UWP-Apps

Zu unserem Entsetzen mussten wir feststellen, dass auch das Cube WP10 das Anniversary Update noch nicht installiert hat. Sucht man in den Einstellungen nach Updates, wird man rasch erkennen, dass die Aktualisierung dafür noch gar nicht verfügbar ist. Ob sich das ändern wird, können wir nicht prognostizieren. Derzeit hängt es jedenfalls noch bei der Windows 10 Mobile Build 10586.420, welche schon mehrere Monate alt ist. Wer sich das Gerät kauft, kommt also nicht in den Genuss von SMS Relay per Skype-App und viele andere Neuerungen des Anniversary Updates.

 

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

Hardware

Lenovo präsentiert neue Yoga-Laptops und einen All-in-One

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
51 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments