Xbox One – Skate 3, Scarygirl und Mass Effect jetzt Abwärtskompatibel

3

Xbox One Weiß Retail

Eine Besonderheit der Xbox One ist die Möglichkeit, Xbox 360 Spiele auf dieser auszuführen. Dazu müssen Entwickler ihre Spiele jedoch freigeben und möglicherweise ein wenig anpassen. Deswegen sind nicht alle Spiele abwärtskompatibel.

Erfreulicherweise fügt sich, in kleinen Zeitabständen, immer wieder ein neues Spiel auf die Liste hinzu. In letzter Zeit wurden fünf Titel kompatibel mit der Xbox One gemacht, welche wir für euch in diesem Artikel kompakt zusammen gefasst haben.

Mittlerweile ist die Abwärtskompatibilität ein Jahr alt. Es sind nun über 280 Spiele verfügbar. Zum Vergleich: Zum Start im letzten Jahre waren es lediglich Hundert, wodurch die Sammlung sich mehr als nur verdoppelt hat. Wenn das Wachstum sich in dieser Geschwindigkeit fortsetzt, kann der Besitz einer Xbox 360 bald redundant werden und das Spieleangebot der One deutlich größer, als von der Konkurrenz. Die Tatsache, dass die Scorpio höchstwahrscheinlich auch die 360 Spiele abspielen wird, macht es umso erfreulicher.

Mass Effects Trilogie

Die wohl erfreulichsten Titel auf dieser Liste, welche nun auf der Xbox One spielbar gemacht wurden, sind die Mass Effect Teile. Passend zum bevorstehenden Release von Mass Effect Andromeda im Frühjahr 2017, können Spieler noch einmal einen Blick in die vergangenen Teile werfen, bevor sie sich in das neuste Abenteuer der Reihe stürzen. Angemerkt sollte jedoch sein, dass Teil 2 und 3 leider nicht im Xbox Store zur Verfügung stehen. Interessierte müssen sich die DVD-Version bei einem beliebigen Händler besorgen, welche dank des Alters jedoch ziemlich günstig zu bekommen sind.

Für EA Access Abonnenten stehen alle drei Teile kostenlos zur Verfügung.

Skate 3

Ein weiterer Titel, welcher einen sinnvollen Zuwachs darstellt, ist Skate 3. Es ist eines der Spiele, die man einfach mal in die Konsole einlegen und zwischendurch spielen kann.

Skate 3 ist ein sehr spaßiges Skatespiel, in dem man anfängt, ein eigenes Skateboard-Label zu gründen. Der Einzelspieler-Modus verfügt über einen guten Umfang und durch abwechslungsreiche Missionen kommt keine Langeweile auf. Der Multiplayermodus darf natürlich auch nicht in Vergessenheit geraten, wo man sogar seine eigenen Skateparks gestalten und mit anderen befahren kann.

Auch wenn das Gameplay starke Unterschiede aufweist: Wer die guten alten Tony Hawk Spiele mochte, weiß definitiv etwas mit Skate 3 anzufangen.

Das Spiel könnt ihr für 11,99€ im Xbox Store erwerben. Gold-Mitglieder erhalten einen kleinen Rabatt und müssen nur 9,99€ bezahlen.

Scary Girl

Scary Girl ist ein 2D Abenteuer-Plattformer, welcher mit ein paar 3D Elementen geschmückt ist. In diesem bestreitet man 21 Level, welche alle in unterschiedlichen und optisch Abwechslungsreichen Orten spielen. Es ist kein überragendes, jedoch ein wirklich nettes Spiel. Der Preis von 9,49€ ist fair. Für alle, die das Spiel vorher ausprobieren möchten, steht eine Demo-Version zur Verfügung.

Über den Autor

19 Jahre alt und Redakteur bei WindowsArea.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaume
Mitglied
backpflaume

Jedes mal wenn so große Titel kommen denke ich direkt an games with gold.
Seit der Abwärtskompatibilität hat sich die Qualität der 360 Games da echt enorm gesteigert.

flohash
Mitglied
flohash

Wie sieht’s eigentlich mit Far cry 3 (das normale Spiel) aus,läuft das auf der one?