Website-Icon WindowsArea.de

Samsung Notebook 9-Reihe erhält Upgrade mit Kaby Lake-Prozessoren

Samsung soll Berichten zufolge die eigene PC-Sparte an Lenovo abgeben wollen, allerdings scheint diese weiter zu operieren. Nachdem im Zuge der CES 2016 neue Modelle der Samsung Notebook 9-Reihe präsentiert worden sind, hat man diese nun knapp ein Jahr später mit aktueller Hardware ausgestattet.

Die Notebook 9-Geräte sind nun mit einem Intel Core-Prozessor der siebten Generation ausgestattet und man hat gleichzeitig das Gewicht der 13,3- und 15,6-Zoll Modelle reduziert. Ansonsten hat sich bei den Spezifikationen nichts geändert.

Die Geräte sind seit Erscheinen lediglich in den USA erhältlich und daran dürfte sich wohl auch mit dem Refresh nichts ändern. In Deutschland ist man bereits vor Jahren aus dem Notebook-Markt ausgestiegen und das Unternehmen macht auch keine Anstalten, wieder in diesen zurückzukehren. Vor allem in Anbetracht der aktuellen Gerüchte, wonach die gesamte PC-Sparte von Samsung ohnehin an Lenovo verkauft werden soll, scheint es nicht sehr wahrscheinlich.

Spezifikationen des neuen Samsung Notebook 9


Quelle: Samsung

Die mobile Version verlassen