Shift 12: Crowdfunding für das faire 2-in-1 Gerät gestartet

31

shift12-grün

Nach dem Flop des mit Windows 10 Mobile betriebenen Shift 5 macht der Hersteller Shiftphones mit dem Shift 12 nun einen erneuten Schritt auf die Windows Plattform zu. Der Hersteller, der bereits durch hohe Wartungsfreundlichkeit und faire Löhne aufgefallen ist, setzt im zweiten Versuch aber nicht mehr auf ein Windows-Smartphone – dieses Mal möchte man unter den Produzenten von Convertibles mitmischen.

Die auf Startnext gestartete Kampagne hat bisher fast 30.000€ eingebracht, das Funding-Ziel liegt bei 500.000€. Unterstützer können einen beliebigen Betrag spenden oder das Gerät vorbestellen. Dies ist momentan ab 888,00€ möglich. Der offizielle Preis für das Gerät scheint bei 999,00€ zu liegen. Dafür wird laut Herstellerangaben folgende Hardware geboten:

– 2in1 detachable, modular design.
– Latest 7th gen Intel™ Core™ CPU
– CPU laut Intel frei von Konfliktmaterialien
– Kabylake CoreM3 7Y30, 14 nm Technologie
– Intel HD Graphics 615
– 12,5 fullHD Display, Gorilla Glas
– Win10 Home or Pro
– USB TypeC connectors, Thunderbolt3
– Support for ext. 4k display
– 8GB RAM, LPDD3
– Erweiterbarer Speicher (2xSSD (bis zu 1TB)
– SD-Karte
– Active Pen, Windows Ink Support
– Fingerabdruck Sensor
– Komplett geräuschlos, kein Lüfter oder bewegliche Teile
– Lange Batterielaufzeit (8-12 Stunden)
– Austauschbare Batterie
– Leicht zu öffnen und zu reparieren

Auch wenn das Gerät preislich dem Surface Pro 4 gefährlich nahe kommt, sehen die Spezifikationen sehr interessant aus. Besonders die Reparaturmöglichkeiten und die Möglichkeit der Speichererweiterung sind als klarer Vorteil gegenüber Microsofts High-End-Convertible zu sehen.

Sehr zur Freude von Lumia-Fans scheint es das Gerät in mehreren Farbvarianten zu geben. Das Design ist wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, allerdings würde ich besonders die hellgrüne Variante als schön bezeichnen. Die Tastatur ist bei allen Modellen in schwarz gehalten.

Wir finden es gut, dass mit Shiftphones auch ein Hersteller, der besonderen Wert auf die Fairness und die Langlebigkeit seiner Produkte baut, nun ein Windows Convertible anbieten möchte. Erscheinen wird der von Shift bezeichnete „Tablop“ im dritten Quartal 2017.

Bildergalerie:

shift12-getrennt

shift12-blau

shift12-grün

Was haltet ihr vom Shift 12? Würdet ihr ein faires Gerät einem Surface vorziehen?


(Bild)Quelle: Startnext

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Microsoft Surface, Lumia und Band Experte. "Never stop running with Windows."

31 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments