Brydge-Tastatur transformiert das Surface Pro 4 zu einem Laptop

12

Microsofts Surface Pro-Geräte sind seit dem Surface Pro 3 ordentlich durchgestartet und die Redmonder haben sich mit den wenigen eigenen Modellen einen durchaus soliden Marktanteil gesichert. Da die beiden beliebtesten Modelle Surface Pro 3 und Pro 4 vom Formfaktor beinahe identisch sind, werden sie zunehmend auch für Hersteller von Zubehör interessant.

Im Zuge der CES 2017 zeigte der Hersteller von iPad-Tastaturen ein neues Produkt für das Microsoft Surface Pro 3 und Pro 4. Das Surface Pro-Tablet wird dabei in eine Halterung gesteckt und mittels Bluetooth 3.0 mit der Tastatur verbunden. Der Port, über den das Type Cover verbunden wird, kann für externe Hardware leider nicht verwendet werden, dennoch ist die Lösung durchaus elegant und für die Nutzung wird kein Kickstand mehr benötigt.

Die Tastatur wirkt durchaus vielversprechend und könnte sich als sehr gut herausstellen, sofern der Hersteller bei dieser wichtigen Komponente nicht gespart hat. Es gibt jedenfalls eine Hintergrundbeleuchtung, welche durch mehrere Stufen einstellbar ist. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller maximal drei Monate und verbaut ist tatsächlich ein wiederaufladbarer Akku.

Die Brydge 12.3 Tastatur für Surface pro 3 und Surface Pro 4 ist ab sofort über den Onlineshop des Herstellers vorbestellbar und kostet 129,99 US-Dollar. Wer sich das Produkt nach Deutschland bestellen möchte, zahlt zusätzliche 20 US-Dollar für den Versand, womit man auf einen Gesamtpreis von 150 US-Dollar kommt. Mit einer Lieferung wird im Frühling dieses Jahres gerechnet.


Quelle: Brydge

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments