Website-Icon WindowsArea.de

Gears of War 2 vom Index gestrichen – Bald in Deutschland erhältlich

Gears of War 2 wurde am 7. November 2008 erstmalig veröffentlicht. Doch Spieler in Deutschland konnten an das Spiel nur über Umwege kommen, da es keine USK-Freigabe erhielt und somit nie veröffentlicht wurde. Der Grund war die damalige Indizierung von Gears of War 1. Wegen dieser sah man keinen Grund, den zweiten Teil überhaupt prüfen zu lassen. Die Chancen auf eine mögliche Freigabe waren damals sehr gering und deswegen strich Microsoft den Release in Deutschland einfach komplett.

8 Jahre nach Erstveröffentlichung reichte Microsoft das Spiel zur ersten Überprüfung bei der USK ein. Der Versuch ist geglückt, da das Spiel vom Index gestrichen wurde und nun mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren versehen ist. Die Bestätigung dazu gab Maxi Gräff gestern auf Twitter bekannt, die Communications Managerin bei Microsoft für den Xbox und Gaming-Bereich.

Ab Anfang 2017 darf Gears of War 2 bundesweit verkauft und beworben werden. Das Spiel soll als Games on Demand-Titel im Xbox Store erscheinen und Keys für das Spiel dürfen schon bald mit deutschen Accounts eingelöst werden. Dank Abwärtskompatibilität dürfen sowohl Besitzer einer Xbox One, als auch 360-Spieler in die Schlacht ziehen. Ob Käufer von Gears of War 4 den zweiten Teil nachträglich erhalten werden, ist noch unklar.

Die mobile Version verlassen