WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Windows 10 Creators Update kommt angeblich als Version 1704 im April 2017

Wir haben bereits darüber berichtet, dass die Versionsnummer des Windows 10 Creators Update in bisherigen Insider Builds gesichtet wurde diese 1703 lautete. Selbst die erst kürzlich durchgesickerte Build 14997 hatte noch diese Versionsnummer, welche üblicherweise den Monat der Fertigstellung bzw. des Release gibt.

Dabei stehen die ersten beiden Ziffern für das Jahr, also 2017, während die letzten beiden den Monat der Veröffentlichung bezeichnen, also 03 wäre demnach März. Nun berichtet mspoweruser unter Berufung auf eigene Quellen, dass Microsoft einen Release im April anpeilt und tatsächlich auch die Versionsnummer während der Entwicklung geändert habe. Die neue Versionsnummer laute demnach 1704, was dafür sprechen würde, dass man dem Zeitplan knapp nicht nachkommt.

In der Vergangenheit hat man deshalb aber die Versionsnummer nicht geändert, beispielsweise beim Anniversary Update für Windows 10 und Windows 10 Mobile. Im Juli war es zwar fertiggestellt, aber erst am 2. August wurde es offiziell ausgerollt. Bislang war man davon ausgegangen, dass es ähnlich auch beim Windows 10 Creators Update ablaufen würde, dass Microsoft also etwa im März fertig wird und man es spätestens im April veröffentlicht.

Sollte die neue Information korrekt sein, wobei wir da nicht ganz sicher sind, dürfte sich Microsofts interner Zeitplan leicht verschoben haben und man rechnet damit, dass die Entwicklungszeit bis in den April reichen wird. Ein Release dürfte sich dennoch im vierten Monat des Jahres 2017 ausgehen.


Quelle: mspu

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
20 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments