Erste Windows 10-Nutzer bekommen Fokus-Posteingang in Mail-App

15

Microsoft hat Ende Januar bekanntgegeben, dass die Mail-App unter Windows 10 im Februar ein neues Feature bekommen wird. Der Fokus-Posteingang, welcher bereits seit Monaten in die iOS- und Android-Apps integriert ist, ist nun für einige Nutzer der Windows 10 Mail-App verfügbar.

Microsoft hat nämlich ein Update für die Mail-App veröffentlicht, welches dieses Feature mitbringt. Nicht alle Nutzer können die Neuerung momentan sehen, da diese wohl serverseitig aktiviert werden muss. Dieses Feature erhalten übrigens nicht nur Windows 10, sondern auch Windows 10 Mobile-Nutzer und ist nicht exklusiv für Windows Insider erhältlich.

Es scheint, als würde Microsoft das Feature momentan in Wellen ausrollen und es vorerst nur mit einer kleineren Gruppe an Nutzern testen. Üblicherweise verlässt man sich dabei auf Windows Insider, jedoch erhalten die Funktion momentan auch Nutzer im regulären Production Ring. In den kommenden Tagen dürfte der Fokus-Posteingang dann auch für alle Nutzer verfügbar sein.

Was ist der Fokus-Posteingang?

Das Feature ist bereits von Android und iOS bekannt und filtert Mails automatisch basierend auf der Relevanz in Fokus und Sonstige. Emails, die häufig kommen, beispielsweise Zahlungsbestätigungen von PayPal, Newsletter und ähnliche Nachrichten, werden aussortiert, um Platz zu schaffen für wichtige Konversationen. Manche Nutzer sind davon begeistert, für andere funktioniert es nicht so gut. Wenn dem so ist, lässt es sich in den Einstellungen problemlos deaktivieren.


Quelle: mspoweruser

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

15 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Franko
4 Jahre her

Da stimme ich zu das öffnen einer pdf datei ist katastrophal ☹

TylerDurden
4 Jahre her

Zicken die Mailapps deswegen (Serverseitige Freischaltung) momentan unter W10 und W10m rum?

Ricco
Reply to  TylerDurden
4 Jahre her

Ich dachte schon ich bin der einzige. Die sync. Funktioniert selten und nur nach lust und laune

TylerDurden
Reply to  Ricco
4 Jahre her

Momentan haben meine Frau und zwei Kumpels arge Problem. Falsch dargestellte Mails oder es kommt gar nichts an, weil sich die App zu Tode synct.

Ricco
Reply to  TylerDurden
4 Jahre her

Ich hab nur das zweite Problem. Aber mobil nur über WLAN. Bei Daten Verbindung geht es schnell

backpflaume
4 Jahre her

Ich fände es gut, wenn die gepinnten Emails standardisiert oben angezeigt würden. Im Browser ist das so. In der App nicht.

BerndOH
4 Jahre her

Nett wäre eine LED-Benachrichtigung für eingehende Nachrichten.

gast
4 Jahre her

Wer will das schon? Vor allem automatisiert. Was für ein Stuss…

BerndOH
4 Jahre her

Für mich uninteressant.

mf
4 Jahre her

MS sollte lieber dafür sorgen, daß man Anhänge zuverlässig öffnen kann.

Mdns
Reply to  mf
4 Jahre her

Ich bekomme oft Mails mit PDFs im anhang.
Leider wird mir das sehr oft gar nicht angezeigt. Und ich muss dann zur anbieter Homepage um die anlagen zu bekommen.
Das nervt richtig

arpo
4 Jahre her

Die Funktion klingt vielversprechend. Freue mich drauf!

Pulkster
4 Jahre her

Benutzt das überhaupt wer? Ich habe unter Android kein gutes Benutzer Gefühl damit gehabt. Ich finde das klassische deutlich besser. Outlook auf Android ist eh ein Graus. Die Windows Phone App finde ich um Welten besser. Meine Meinung halt. Aber über Geschmack kann man sich ja…..

lars7861
Reply to  Pulkster
4 Jahre her

Da muss ich dir recht geben mit den outlook apps. Habe die selbe Erfahrung gemacht. Den fokussierten Eingang benötige ich nicht.

unter
unter
Reply to  Pulkster
4 Jahre her

+950XL ?