Website-Icon WindowsArea.de

Xbox auf der E3: Microsoft hat „große Neuigkeiten“ zu verkünden

Microsoft hat nun offiziell das Datum der eigenen E3-Pressekonferenz bekanntgegeben und will auf der diesjährigen Spielemesse „große Neuigkeiten“ verkünden. Das E3 2017 Briefing von Xbox wird diesmal wahrscheinlich wieder per Live-Stream verfolgbar sein und am 11. Juni stattfinden.

Erwartet wird, dass Microsoft nähere Informationen zu Project Scorpio ankündigen wird, da die Konsole doch Ende dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Auf dem Bild zur Ankündigung, das Microsoft auf Twitter geteilt hat, ist auch jenes Foto zu sehen, das häufig im Zusammenhang mit der nächsten Konsolengeneration verwendet wurde.

Bislang sind nicht allzu viele Details dazu bekannt: Project Scorpio soll mehr kosten als die Xbox One, in der Lage sein 4K-Spiele auszuführen sowie auch UWP Games. Es wird angenommen, dass Project Scorpio eines der ersten Produkte sein soll, welche bereits die Composable Shell verwenden. Am 11. Juni werden wir jedenfalls mehr wissen und sobald ein Live-Stream zur Verfügung steht, werden wir euch natürlich informieren.

Die mobile Version verlassen