Windows Hello Gesichtserkennung günstig am Desktop nachrüsten

14

Wer Windows Hello auf dem eigenen PC nicht missen will, hat momentan nur wenige Möglichkeiten. Intel bietet zwar seit Jahren schon die Windows Hello-kompatiblen RealSense-Kameras an, jedoch befinden sich diese preislich nur knapp unter der 200 Euro Marke. Logitech brachte kürzlich mit der Logitech BRIO eine 4K-Kamera auf den Markt und auch diese kostet momentan überall über 200 Euro.

Ein Hersteller scheint nun etwas Schwung in die Geschichte zu bringen und bietet eine kompakte Windows Hello-kompatible Kamera zum Preis von 79,99 Euro an. Die Kamera kann beispielsweise am Rahmen des PC-Monitors oder wenn gewünscht sogar am Notebook befestigt werden. Wir selbst konnten das Gerät bislang nicht testen und bei Amazon Deutschland wurde das Produkt auch noch nicht bewertet. Der Hersteller verspricht jedenfalls einen Login innerhalb einer Sekunde und Schutz vor Spoofing sowie Unterstützung für mehrere Benutzer. Jedenfalls kostet die neue Windows Hello-Kamera nicht einmal die Hälfte von bisher verfügbaren Modellen und für Endkunden bleibt zu hoffen, dass noch weitere Hersteller da mitmischen werden.

Wir selbst werden das Produkt erst nächste Woche testen können und werden auch auf WindowsArea.de einen Bericht verfassen. Sofern ihr nicht so lange warten könnt, steht euch frei, die Windows Hello-Kamera unter dem folgenden Link zu bestellen. Wir würden uns über Berichte im Forum freuen.

> Windows Hello-Kamera bestellen


Enthält Partnerlinks.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

14 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
hansh
4 Jahre her

Ich warte auf die Testergebnisse.

jeter22full
4 Jahre her

Hab Sie mir direkt bestellt und bin mal gespannt:) wenn es mit verzögerung entsperrt, schick ich sie wieder direkt zurück. Mal gespannt ob es genauso schnell wie beim Surface geht

Dada
4 Jahre her

Jedes Notebook hat doch eine Frontcam, gibt’s da keine Software, die die für Hello nutzbar machen kann?

spaten
Reply to  Dada
4 Jahre her

Nein

Armin Osaj
Editor
Reply to  Dada
4 Jahre her

Windows Hello ist nicht einfach eine Gesichtserkennung über Kamera. Das möchte Microsoft auch nicht, da man es sonst leicht austricksen kann. So wie es jetzt aussieht, wird Windows Hello als relativ sicher und schnell betitelt.

koljap
4 Jahre her

Kann diese Kamera auch als Webcam benutzt werden, 1080p?

jeter22full
Reply to  koljap
4 Jahre her

Gute frage, da ich sie bestellt habe, gebe dir dann bescheid:)

rschuerer
Reply to  koljap
4 Jahre her

Klar sie unterstützt auch 4K

DevilDesire
4 Jahre her

? wäre ne Idee für meinen raspi, der läuft mit win10iot

getreidekuchen24
4 Jahre her

Funktionier Kinect eigentlich für Windows Hello und was ist dabei zu beachten?

Funktioniert damit auch eine Art Gestensteuerung am PC?

Armin Osaj
Editor
Reply to  getreidekuchen24
4 Jahre her

Windows Hello ja
Gestensteuerung nein
Vielleicht über Drittanbieter Anwendungen als Maus oder Apps, die das auch unterstützen.

getreidekuchen24
Reply to  Armin Osaj
4 Jahre her

Braucht man einen Adapter, oder was hat Kinect für einen Anschluss?

Armin Osaj
Editor
Reply to  getreidekuchen24
4 Jahre her

das weiß ich leider nicht.