Nächstes Surface Book wird angeblich ein Notebook und günstiger

5

Die Gerüchteküche rund um das Surface Pro 5, Surface 5 sowie das nächste Surface Book brodelt natürlich und selbstverständlich reißen sich die Medien ob der hohen Erwartungshaltung vieler Konsumenten um das Thema. Für die taiwanesische Digitimes ist dies zumindest Grund genug für einen Bericht, wie die Vergangenheit gezeigt hat und nun hat man sich erneut mit angeblichen Informationen aus Zuliefererkreisen an die Öffentlichkeit getraut.

Demnach werde das nächste Surface Book bereits produziert und eine Vorstellung im April sei möglich. Außerdem fügt man hinzu, dass das kommende Gerät ein Notebook sein soll und kein Detachable, wie es bislang bei den Surface-Geräten üblich war. Es werde aber weiterhin ein 13,5-Zoll Display besitzen und das Einstiegsmodell mit Intel Core i5-Prozessor und 128 Gigabyte Speicher soll 1299 statt 1499 US-Dollar kosten. Microsoft hat sich bei der aktuellen Generation sehr bewusst für den Detachable-Mechanismus und die damit verbundene Spalte beim Scharnier entschieden und es ist doch etwas unrealistisch, dass man diesen nun aufgeben will.

Unsere Vermutung ist, dass es sich hierbei schlichtweg um eine Fehlinformation handelt. Selbst wenn die wenigsten Nutzer das Surface Book als Tablet verwenden, dürfte Microsoft zu stolz darauf sein, dass sich das eigene Konzept von allen bestehenden Geräten am Markt unterscheidet. Das ist schließlich der Sinn und Zweck der Surface-Reihe, dass die Geräte als Vorlagen, als Inspiration, aber auch als Experimente für andere Windows-Hersteller dienen. Sollte man bei Microsoft der Meinung sein, dass das Surface Book diesen Zweck nicht erfüllt hat, dann dürfte man an dem Konzept weiterarbeiten, aber wird definitiv (bzw. hoffentlich) keinen Schritt nach hinten machen. Es ist eher davon auszugehen, dass Microsofts kommendes Surface Book sich sehr stark am kürzlich vorgestellten Porsche Design-Notebook orientiert und sowohl Detachable als auch 360-Grad Notebook ist.


via Dr. Windows / Quelle: digitimes

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments