Wikileaks enthüllt: CIA hackte keine Windows Phone-Geräte

41

Vom Router, über das iPhone bzw. Android-Smartphone bis hin zum Samsung SmartTV. Für viele Geräte unseres täglichen Bedarfs hatte die US-amerikanische Central Intelligence Agency (CIA) offenbar eigene Spionage-Tools unter dem Codenamen Weeping Angel angefertigt.

In einer eigenen Abteilung, der Embedded Devices Branch (EDB), wurden konkret Sicherheitslücken in den Geräten gesucht, welche die Spionage an deren Nutzern ermöglichen sollten. Konkrete Beispiele gibt es in dem Sicherheitsbericht genug, darunter einen Samsung SmartTV, welcher in einen „Fake Off“-Zustand versetzt wird und mittels Webkamera und Mikrofon daraufhin aufnimmt, was im Wohnzimmer des jeweiligen Besitzers passiert. Dieses Werkzeug wurde in Kooperation mit dem britischen MI5 entwickelt. Während die Ausmaße dieser Überwachungsmöglichkeiten sehr besorgniserregend sind, kommt man als Nutzer von Windows Phone-Geräten etwas besser weg.

„Trotz des niedrigen Marktanteils von iPhones auf dem Weltmarkt (14,5%) im Jahr 2016 hat es eine eigene Abteilung im Mobile Development Branch der CIA gegeben, welche Malware zur Kontrolle und Datenübermittlung von Apple iPhones und anderen iOS-basierten Geräten produziert hat.“, schreibt Wikileaks in der gestern veröffentlichten Pressemeldung. Wenn es selbst verwundert, dass eigene Malware für das iPhone geschrieben wurde, welche Priorität dann ein Windows Phone-System mit einem Marktanteil von rund einem Prozent hat? Offenbar gar keine.

Tatsächlich wird in dem Bericht zwar auf Microsofts Windows-Desktop-Betriebssystem hingewiesen, allerdings gibt es keine Informationen darüber, dass die CIA irgendein Interesse hatte an Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile. Während beim Samsung SmartTV praktisch ein „Bauplan“ für Malware in den durchgesickerten CIA-Dokumenten enthalten ist, bekommt Microsofts mobiles System nicht einmal eine Erwähnung. Ob das mobile System für die CIA schlichtweg irrelevant ist oder zu sicher, lässt sich davon  nicht ableiten. Was es auch ist, die CIA hätte, wenn sie es wollte, sowieso eine Möglichkeit gefunden, uns zu überwachen.


Quelle: Wikileaks

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

41 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments