Anleitung: Windows über Upgrade-Assistenten aktualisieren

15

Wenn ein neues großes Windows Update ausgerollt wird, dann macht Microsoft dies Schrittweise. Das bedeutet, dass nicht alle Nutzer sofort die Aktualisierung über Windows Update herunterladen können. Mithilfe des Upgrade-Assistenten könnt ihr jedoch den Update-Prozess manuell anstoßen, damit ihr euren Computer sofort auf die neuste Windows-Version bringen könnt. In dieser Anleitung erklären wir euch, wie das funktioniert.

Video

Anleitung

  1. Ladet euch den Upgrade-Assistenten von dieser Webseite herunter. Dazu klickt ihr auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren.
  2. Speichert die .exe-Datei und führt diese aus. Es wird nach Admin-Rechten gefragt, gewährt dem Programm diese.
  3. Das Programm überprüft kurz, ob die neuste Windows 10-Version auf eurem Computer installiert ist.
  4. Falls das Programm sagt, dass ihr bereits die aktuellste Version von Windows besitzt, dann habt ihr möglicherweise bereits aktualisiert oder müsst euch noch ein wenig gedulden.
  5. Wenn jedoch eine neue Version verfügbar ist, dann werdet ihr durch die Installation geführt. Diese kann einige Zeit dauern, da das Update heruntergeladen und vollständig installiert werden muss. Je nach Computer kann dies auch mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  6. Nachdem ihr euren Computer aktualisiert habt, könnt ihr das Programm optional wieder von eurem Computer entfernen. Dazu öffnet ihr die Einstellungen und navigiert zu Apps -> Apps & Features. Dort den Eintrag Windows 10-Upgrade-Assistant suchen und deinstallieren.
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

20 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea. | Instagram: @arminosaj | Twitter @Armin2208 | YouTube: Armin2208

15 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments