WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/Games

Instagram-Update für Windows 10 (Mobile) bringt neue Funktionen mit

Die Facebook-Tochter Instagram hat heute ein Update für die eigene Anwendung unter Windows 10 und Windows 10 Mobile ausgeliefert, welches zwei neue Funktionen bringt. Diese waren seit längerer Zeit bereits in den Android- und iOS-Versionen der App enthalten und finden nun ihren Weg auf die mobile Windows-Plattform.

Eine dieser Funktionen, die nun hinzugekommen sind, erlaubt den Upload von mehreren Fotos in einem Posting. Dazu müsst ihr schlichtweg bei der Auswahl der Fotos aus der Galerie mehrere Fotos anstatt eines einzelnen wählen. Eure Freunde und Follower sehen daraufhin die Bilder in einem horizontalen Slider.

Gleichzeitig hat man ein Feature mitgebracht, womit Instagram nochmals auf Nutzeranfang im Snapchat-Territorium geht. Nachdem die Funktion seit Kurzem bereits für iOS und Android erhältlich ist, können nun auch Windows 10- und Windows 10 Mobile-Nutzer verschwindende Fotos per Direktnachricht an ihre Freunde schicken. Diese Fotos tauchen in der App im Direktnachrichten-Tab als Stories auf und können nur einmal betrachtet werden.

Instagram hat Snapchat bereits mit den Stories überholt und will den Dienst nun vollständig durch das Angebot von praktisch denselben Funktionen vom Markt verdrängen. Es ist erfreulich, dass Windows 10 Mobile-Nutzer davon profitieren, denn Facebook bietet die eigenen Anwendungen für Windows 10 an, während Snapchat dies nicht tut. Die Version der neuen Instagram-App lautet übrigens 10.849.31563, falls diese Info benötigt wird.

Unter dem folgenden Link könnt ihr Instagram für Windows 10 und Windows 10 Mobile aus dem Windows Store herunterladen:

Instagram
Instagram
Entwickler: Instagram
Preis: Kostenlos

> Folge WindowsArea.de auf Instagram!

Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments