Project Neon: Groove Music-Update bringt neue Designsprache

11

Microsoft hat heute ein Update für Groove Music ausgerollt, welches ein komplett neues Design mit sich bringt. Das Unternehmen arbeitet bereits seit längerer Zeit an einer neuen Designsprache unter dem Codenamen Project Neon und diese hält nun erstmals in eine Anwendung Einzug.

Das oben eingefügte Bild zeigt beispielsweise die „Side-Nav-Acrylic“-Komponente, also im Prinzip das Hamburger-Menü in Groove Music. Je nach Inhalt der App ändert sich der Hintergrund der Anwendung und im Menü erscheint dieser dann verschwischt. Diese Elemente nennt Microsoft Conscious UI und Connected Animations. Wenn der Nutzer das Fenster der App bewegt, passiert dies auch mit dem Hintergrund.

Bislang ist nur Groove Music in das neue Design gehüllt, welches Transparenz und einige neue Animationen mit sich bringt. Bisherigen Berichten zufolge dürfte die Outlook Mail-App allerdings schon sehr bald folgen. Das Update ist momentan nur für Windows Insider im Fast Ring erhältlich.

Groove-Musik
Groove-Musik
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos


via mspu

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

11 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
alma3103
4 Jahre her

Schade das bei mobile nichts derartig verändert wurde. Ich hoffe das mobile nicht wieder so leer ausgeht bei „neon“ wie bei „creators update“ 😉

getreidekuchen24
Reply to  alma3103
4 Jahre her

Doch auch die mobile App hat dieses Update bekommen. Inkl Design änderungen

Ricco
4 Jahre her

OT: Hat auch jemand das Problem, dass bei Word Mobile beim drücken der Leertaste die App abstürzt?

snoopy030266
Reply to  Ricco
4 Jahre her

Nö….gerade getestet.

Ricco
Reply to  snoopy030266
4 Jahre her

Seltsam…liegt vlt auch an der Seitenmenge

gdchill
4 Jahre her

Ich mag die App für Groove Music. Ohne last.fm Unterstützung kann ich sie aber nicht nutzen. Ich weiß sehr altmodisch.

Darkyy
Reply to  gdchill
4 Jahre her

Geht mir auch so…

Dustynation
Reply to  gdchill
4 Jahre her

Wieso denn das?

Dustynation
4 Jahre her

Bei mir gibts das neue Design nicht.
Neue Features kamen allerdings dazu. Es gibt nun Musikvideos und Wiedergabelisten kann man durch ähnliches Titel erweitern. Mittlerweile ist auch die umbenennung von „Ihr Groove“ in „Empfohlen“ drin.
Groove ist echt die beste System-App auf Windows 10 ?

Armin Osaj
Editor
Reply to  Dustynation
4 Jahre her

Das Update ist nur im Fast Ring verfügbar.
Und Musikvideos sind im selben Update enthalten, wie Neon. Vielleicht erkennst du es nicht sofort. Habe ich auch nicht.

Dustynation
Reply to  Armin Osaj
4 Jahre her

PC ist im Fast ring.
Nach einem Neustart ist der neue Effekt vorhanden. Nice ??