Windows 10: Anzeige & Anpassung wurden aus Systemsteuerung entfernt

13

Microsoft verfolgt aktuell das Ziel, die alte Systemsteuerung nach und nach in Rente zu schicken. Mit jedem Update werden die neuen Einstellungen umfangreicher, und die alte Systemsteuerung magerer. Im Windows 10 Creators Update hat es die Einträge Anzeige und Anpassung aus der Systemsteuerung erwischt – diese wurden vollständig entfernt. In diesem Artikel zeigen wir euch, wo sich die gewohnten Einstellungen nun befinden.

Anpassung

  • Designs auswählen und bearbeiten: Alle Einstellungen, die Design-Pakete betreffen, wurden in die neuen Einstellungen migriert. Diese befinden sich dort unter Personalisierung -> Designs.
  • Bildschirmschoner verwalten: Die Einstellungen für Bildschirmschoner sind im Creators Update ziemlich gut versteckt, vor allem da man diese nicht über die Suche erreichen kann. Um Bildschirmschoner trotzdem verwalten zu können, müsst ihr die Einstellungen öffnen und zu Personalisierung navigieren. Links wählt ihr Sperrbildschirm aus. Ganz unten auf der Seite befindet sich die Schaltfläche Einstellungen für Bildschirmschoner. Wenn ihr auf diese klickt, öffnen sich die gewohnten Einstellungen.

Anzeige

  • Benutzerdefinierte Skalierung festlegen: Unter Windows 10 gibt es vordefinierte Prozentwerte für die Skalierung von Desktopinhalten. Trotzdem bevorzugen einige Nutzer eine genauere Anpassung der Skalierung, obwohl diese meist zu unschönen Ergebnissen führen kann. Falls ihr dennoch einen manuellen Prozentwert wählen möchtet, dann führt uns der Weg wieder in die Einstellungen. Dort navigiert ihr zu System -> Bildschirm. Im Bereich Skalierung und Anordnung lässt sich eine Schaltfläche namens Benutzerdefinierte Skalierung finden. Wenn ihr auf diese klickt, könnt ihr im Textfeld einen Wert zwischen 100 und 500% angeben.
  • Farbe kalibrieren: Dazu öffnet ihr die Einstellungen und navigiert zu Anzeige. Im Reiter Bildschirm klickt ihr unten auf Adaptereigenschaften anzeigen. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem ihr den Tab Farbverwaltung auswählt und anschließend auf Farbverwaltung… klickt. Erneut öffnet sich ein Fenster. Dort wählt ihr unter Gerät nun den Monitor aus, den ihr kalibrieren möchtet. Danach klickt ihr oben auf den Tab Erweitert und dann auf Bildschirm kalibrieren.
  • ClearType-Text anpassen: Dazu gibt ihr in der Windows-Suche (Cortana-Feld) folgendes ein: ClearType-Text anpassen und wählt den ersten Treffer aus.
0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

21 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea seit 2016

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
13 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments