WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/Games

Apple bringt iTunes in den Windows Store

Im Zuge der Build 2017-Konferenz hat Microsoft eher nebenbei angekündigt, dass iTunes in den Windows Store kommen wird. Daher werden auch Windows 10 S-Nutzer nicht darauf verzichten müssen.

Damit wäre ein zweiter großer Partner gefunden, der den Windows Store unterstützt und während es bei Spotify durchaus zu erwarten war, ist Apple doch eher als ein Konkurrent anzusehen. Immerhin fischt Microsoft mit dem Surface Laptop eigentlich im Teich von Apple.

Daneben werden aber auch SAP Digital Boardroom, Ubuntu, SUSE Linux und Fedora in den Windows Store kommen. Für Microsoft ist das jedenfalls eine sehr große Sache, denn damit könnten auch weitere Entwickler angeworben werden, ihre Anwendungen in den Store zu bringen.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
20 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments