Huawei will neue MateBooks am 23. Mai in Berlin vorstellen

3

Huawei baut nicht nur beeindruckende Smartphones, sondern das Unternehmen ist auch im Bereich der Convertibles aktiv, veröffentlichte es letztes Jahr den Surface-Konkurrenten MateBook. Der Markt scheint daran gefallen gefunden zu haben, denn es stehen offenbar weitere MateBooks in der Warteschlange. Erste Hinweise auf ein neues MateBook gab es bereits vor einer Woche, als sich ein MateBook „Pascal“ bei Geekbench zeigte und auch Fotos sind bereits vor einiger Zeit aufgetaucht.

Das MateBook E, X und D stehen im Raum, wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann. Das MateBook D sowie das MateBook X sind wohl traditionelle Notebooks, während das MateBook E wieder wie ein Surface aussieht, allerdings mit faltbarem Cover als Kickstand. Technische Details gibt es nur die von Geekbench, demnach wird zumindest ein Modell, vermutlich das MateBook X, mit einen Intel Core i5-7200U und 8GB RAM ausgestattet sein – und natürlich mit Windows 10 laufen.

Im Zuge eines eigenen Events in Berlin will Huawei die neue MateBook-Reihe der Öffentlichkeit präsentieren. Noch ist unklar, ob die neuen MateBooks auch wieder mit dem MatePen für Touchscreeneingaben kommen werden. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten zu den MateBooks gibt.


Quelle: mspu

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Ich heiße Martin, bin aktuell 19 Jahre alt und ein riesiger Windows 10 Fan. Seit Anfang Mai 2017 schreibe ich auch erst für Windowsarea.de als Redakteur. Ihr könnt mich alles Fragen zum Thema Smartphone, da ich iOS, Android und Windows 10 Mobile sehr intensiv nutze. Im Desktop-Bereich nutze ich neben meinem Surface Pro 4 auch einen iMac :) Auf allen Plattformen nutze ich natürlich auch die Microsoft-Dienste :)

3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments