Microsoft entwickelt ein VR MMO für Xbox und PC

12

Wie aus einer aktuellen Stellenbeschreibung hervorgeht, sucht das Unternehmen nach einem neuen Senior Design Manager, der mit dem Xbox Mixed Reality Team an einem VR MMO für den PC und die Konsole arbeiten soll.

Microsoft wird in diesem Jahr auch die Xbox Project Scorpio veröffentlichen und das Unternehmen hat bereits versprochen, dass Mixed Reality Inhalte ab 2018 für die Konsole verfügbar sein werden. Vermutlich können die neuen Brillen für Windows 10 von Acer, HP und Co. mit der Project Scorpio verwendet werden, doch aktuell gibt es noch keine konkreten Äußerungen von Microsoft zu diesem Thema. Es sind jedoch nur noch wenige Wochen bis zur E3 und Microsoft wird sicherlich diese Bühne nutzen, um den potentiellen Käufern das Produkt schmackhaft zu machen. Ein exklusives VR MMO könnte natürlich ein schlagendes Argument für die Nutzung einer Windows 10 VR Brille oder einer Xbox One Scorpio sein, doch es wäre natürlich auch erfreulich, wenn auch Hardware anderer Hersteller einbezogen würde.

Doch der Erfolg eines solchen Spiels hängt auch immer von der Community ab, die aufgrund der aktuell geringen Verbreitung von VR Brillen vermutlich nicht so schnell an die Benutzerzahlen eines World of Warcraft heranreichen wird.


Quelle: Microsoft

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Ich heiße Martin, bin aktuell 19 Jahre alt und ein riesiger Windows 10 Fan. Seit Anfang Mai 2017 schreibe ich auch erst für Windowsarea.de als Redakteur. Ihr könnt mich alles Fragen zum Thema Smartphone, da ich iOS, Android und Windows 10 Mobile sehr intensiv nutze. Im Desktop-Bereich nutze ich neben meinem Surface Pro 4 auch einen iMac :) Auf allen Plattformen nutze ich natürlich auch die Microsoft-Dienste :)

12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments