Minecraft: Switch-Edition ab sofort verfügbar

6

Minecraft ist ab sofort für die Nintendo Switch im eStore erhältlich. Die Switch-Version von Minecraft unterscheidet sich jedoch von der normalen Computer- und Smartphone-Version.

Minecraft erschien das erste Mal im Jahre 2011 und wurde in den sechs Jahren schon auf etlichen Plattformen veröffentlicht. Heute bekommt auch die neuste Konsole von Nintendo, also der Nintendo Switch, die angepasste Minecraft-Editon.

Kleinere Spielwelt als bei der Xbox One

In der Switch-Editon von Minecraft ist Spielewelt etwa halb so groß wie die Xbox- und PlayStation 4-Welten. Dieser Unterschied wird in der nächsten Zeit nicht geändert und bleibt wohl permanent bestehen, was wohl hardwarebedingt ist. In diesem Sinne beschränkt sich die Spielwelt auf 3.072 mal 3.072 Felder. Im Vergleich: Bei der PlayStation 4 und Xbox One handelt es sich um 5.120 mal 5.120 Feldern. Immerhin läuft das Game aber in HD-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde.

Spielstand von der Nintendo Wii U kann übernommen werden

Auch wenn die Welten nicht ganz so groß wie bei der Xbox One oder PlayStation 4 sind, wird man bei der Minecraft Switch-Editon den Spielstand von der Minecraft Wii U-Edition transferieren können. Dieses Feature wird allerdings erst per Update ausgerollt.

Als normaler Spieler sollte man dennoch erstmal auf die Features zugreifen, auch wenn die Inhalte noch nicht komplett sind. Derzeit befindet sich die Minecraft-Version in der Switch-Edition auf dem Stand des Januar 2017. Die fehlenden Inhalte werden jedoch im Laufe der nächsten Wochen und Monate via Update eingefügt.

Neben dem normalen lokalen Multiplayer-Modus kann man im Onlinemodus mit bis zu acht Personen gleichzeitig spielen. Die Entwickler bei Mojang haben den Zugang zu gemeinsamen Spielen vereinfacht: Im Onlinemodus kann man in der Freundesliste sehen, wer gerade online ist und Minecraft auf der Nintendo Switch spielt. Man kann der Person dann einfach folgen und mit ihr spielen.

Seit heute im offiziellen Nintendo eShop erhältlich

Viele verschiedene Welten in einem kleinen pixeligen Format können seit heute auf der Nintendo Switch erstellt werden. Minecraft kommt hier auch mit einem besonderen Feature: Es gibt auch das Super Mario Mash-Up Pack. Damit kann man seine Welten mit vielen Charakteren und Orten aus dem weiten Universum der Mario-Games beschmücken und beobachten.

Derzeit ist die Minecraft Switch-Edition nur als Download-Titel erhältlich.

> Minecraft im Nintendo eShop

> Nintendo Switch bei Amazon


via mspu

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Hallo, ich bin Martin und war von Anfang Mai bis Ende Juli 2017 als Redakteur bei AndroidUnited beschäftigt.

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments