Spotify kommt in den Windows Store

7

Eher als eine kleine Randnotiz hat Microsofts Surface-Chef Panos Panay heute während der Vorstellung des Surface Laptop angekündigt, dass Spotify die eigene Anwendung in den Windows Store bringen wird. Nähere Details hat er allerdings nicht genannt.

Es ist davon auszugehen, dass schlichtweg die Desktop-App über Project Centennial portiert und in den Windows Store gebracht wird. Was für Windows 10 Mobile-Nutzer keine wirklich gute Nachricht ist, stärkt allerdings zweifellos den Windows Store. Die Installation von Spotify wird dadurch auf unter Windows 10 S gewährleistet, andererseits dürfte die Installation sowie die Deinstallation für andere Nutzer dadurch vereinfacht werden.

Bislang ist die Anwendung allerdings nicht im Windows Store erhältlich und sobald sich daran etwas ändert, werden wir euch natürlich rechtzeitig darüber informieren.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Tidus1983
3 Jahre her

Schlechter als die Amazon App kann sie nicht sein 😛

Narandum
3 Jahre her

Man könnte natürlich hoffen, dass es ne UWP App wird… Aber ich glaube nicht dran. Viel zu viel Aufwand

bladevortexx
3 Jahre her

Wichtiges Zeichen, dass Project Centennial noch lebt!

Mdns
3 Jahre her

Hä?ich hab das doch auf dem Smartphone

Napoleon
Reply to  Albert Jelica
3 Jahre her

Das bringt es ja…..

kurzer200
Reply to  Mdns
3 Jahre her

Das Desktopprogramm von Spotify kommt in den Store… Die Mobile App wird nicht mehr supportet…