Surface Pro: Ab 949 Euro vorbestellen – 15. Juni wird geliefert

17

Microsoft hat heute die fünfte Generation des Surface Pro vorgestellt, das man allerdings nicht Surface Pro 5 nennen will. Das Surface Pro wird ab dem 15. Juni in Deutschland erhältlich sein und ist ab heute Abend auch im Microsoft Store vorbestellbar.

Die Preise wurden in der neuesten Generation im Vergleich zum Vorgänger nochmals angehoben und so gibt es die günstigste Variante des Surface Pro erst ab 949 Euro. Dafür gibt es die Konfiguration mit dem aktuellsten Intel Core m3-7Y30, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einer 128 Gigabyte SSD. Die Type Cover sind weiterhin optional erhältlich.

Preise und Konfigurationen im Überblick:

  • Surface Pro – 128 GB / Intel Core m3 / 4 GB RAM – 949 Euro
  • Surface Pro – 128 GB / Intel Core i5 / 4 GB RAM – 1119 Euro
  • Surface Pro – 256 GB / Intel Core i5 / 8 GB RAM – 1449 Euro
  • Surface Pro – 256 GB / Intel Core i7 / 8 GB RAM – 1799 Euro
  • Surface Pro – 512 GB / Intel Core i7 / 16 GB RAM – 2499 Euro
  • Surface Pro – 1 TB / Intel Core i7 / 16 GB RAM – 3099 Euro

Damit unterstreicht Microsoft erneut das Premium-Image, das die Surface-Reihe unter den Windows-Geräten verkörpern soll. Unter dem folgenden Link könnt ihr das Microsoft Surface Pro vorbestellen und zwar direkt aus dem Microsoft Store.

> Microsoft Surface Pro vorbestellen

Umfrage: Werdet ihr das Surface Pro vorbestellen?

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Surface Pro: Ab 949 Euro vorbestellen – 15. Juni wird geliefert"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Mamagotchi
Mitglied

Also sind die Preise identisch zum Surface Laptop, nur dass hier noch Kosten für das Type-Cover fällig wären/werden. Das ist dann der Aufpreis, den man für besseres Handling bei handschriftlichen Notizen im Vergleich zum Surface Laptop zahlen müsste.
(Erklärung: Erst mit Type-Cover ist das Surface Pro im Funktionsumfang identisch zum Surface Laptop. Mit dem Surface Pro lassen sich die handschriftlichen Notizen aber viel besser tätigen als beim Surface Laptop)

Dauerburner
Mitglied

Mal sehen ob es in Zukunft das Surface Pro der ersten Generation bei uns ablösen wird. Dieses verrichtet nach vorrangigem Einsatz während meines Studiums aktuell den Ersatz eines letztes Jahr defekten Laptops der Freundin 👍🏻

Luxman
Mitglied

Ja, soeben vorbestellt.
i5 / 8 GB / 256 GB.
(Habe vor einigen Wochen leider mein SP3 geschrottet, Display an einer Ecke zersplittert, Arbeiten ging nur noch mit Type Cover).
Habe ganz bewusst auf Surface Pro (5) gewartet, trotz interessanter SP4 Bundles. Nun ist es ENDLICH da. Freue mich sehr darauf. Endlich ohne Lüfter!
Und die vielen kleinen Detailverbesserungen. Ein perfektes Gerät!
Ach ja an die Nörgler, denen das SP(5) zu teuer, oder zu wenig revolutionär ist…
ein VW Golf ist ein gutes Auto, aber ein 911er Porsche ist ein Traum.
Ergo: ein Surface Pro ist ein Surface Pro ist ein Surface Pro 👍

stefiro
Mitglied

Nein .. Hab mir vor 4 Wochen das Pro 4 gekauft …

Ricco
Mitglied

Ist glaub auch die bessere Idee. Preis-Leistungstechnisch gesehen

Julian96
Mitglied

Hallo,
Ich hab mal eine Frage zum Preis/Leistungsverhältnis. Ich hab schon gelesen, dass das neue Surface Pro sich vom 4er nicht groß unterscheidet. Ist es nun besser das 4er mit besserer Austattung/Hardware, also z.B. mit i5 oder i7 und 8 GB zu nehmen oder das neue Surface Pro mit max i5 und max 4GB? Ich brauch ein neues Gerät bis in ca 3 Monaten, bis dahin ist das 4er vielleicht auch im Preis noch ein bisschen gesunken und mit besserer Hardware billiger als das neue mit Einstiegshardware.
Vielen Dank über eure Antworten 🙂

backpflaume
Mitglied

Sorry aber das ist schon ein bisschen dreist. Die Preise bzw Sprünge waren immer schon frech.
Aber jetzt so viel zu verlangen und dann noch mal 100$ extra für den Stift?
Was rechtfertigt diese Erhöhung?

Joemie
Mitglied

Erst letztes Jahr Surface Pro4 und Surface Book angeschafft. Da ist vorerst nichts neues nötig.

arpo
Mitglied

Mit Sicherheit nicht. Warum auch? Die Geräte sehen cool aus, aber Geld kann ich auch mit günstigeren Geräten anderer Hersteller verdienen!
Das Design ist nur was fürs Auge.

kriki_muc
Mitglied

Später dieses Jahr LTE, für alle Modelle oder nur für ein bestimmtes?

Biest
Mitglied

Sicher nicht. Ich bekomme bald mein Eve V 😛

danielhinterlechner
Mitglied

Ich auch.. Freu mich schon 😊

Milanusi
Mitglied

Habt ihr ne Ahnung ab wann es in den offenen verkauf geht?

Biest
Mitglied

Ich habe aktuell etwas den Überblick verloren.
Wir warten auf die Ersatzlieferung der Displays.
Aktuell wird schon ausgegangen, dass die ersten 500 Geräte am 10.06. versendet werden können. Damit wird dann vermutlich auch der Store geöffnet.
Der 2. wurf von Geräten, welche noch über Indigogo bestellt werden sollte dann innerhalb der nächsten 4 Wochen folgen. Anschließend wurde ich hoffen, daß Eve die Geräte als Serie aus Storebestellungen fertigt und weiter vertreibt…
Wie gesagt: Mein aktueller Stand und Vermutung sowie Hoffnung 🙂

wpDiscuz