Apps/Games

WhatsApp 2.17.152 Update für Windows Phone bringt neue Funktionen

WhatsApp für Windows Phone gehört zu den besser gepflegten Apps in der Windows Phone-Welt. Regelmäßige Updates mit neuen Funktionen bringen mehr Leben in die App, welche sich nicht hinter der Android oder iOS-Version verstecken muss. In letzter Zeit wurde es allerdings ziemlich ruhig um den Messenger, wenn man vom kürzlichen Fehler der WhatsApp Beta absieht. Das ändert sich jedoch wieder, da ab heute Version 2.17.152 im Windows Store erhältlich ist.

Teilen von mehreren Kontakten leicht gemacht

Die größte Neuerung in diesem Update ist die Möglichkeit, mehrere Kontaktdaten gleichzeitig teilen zu können. Dazu tippt man unten links auf das Anhangs-Symbol neben der Textbox und wählt Kontakte. Nun öffnet sich eine Auflistung aller eingespeicherten Kontakte, wo nun eine Auswahl von mehreren gleichzeitig möglich ist. Vor dem Versenden wird man noch gefragt, welche der hinterlegten Daten man von den ausgewählten Kontakten preisgeben möchte.

Schnell zum Ende eines Chats gelangen

Beim Hochscrollen in Chats taucht am unteren rechten Bildschirmrand nun ein Pfeil nach unten auf. Wenn dieser angetippt wird, gelangt man sofort wieder nach ganz unten. Dadurch erspart man sich lästiges Scrollen, oder muss den Chat nicht gleich neu öffnen. Diese Funktion ist auf den anderen Plattformen bereits seit Langem vertreten, und nun auch endlich auf Windows.

Es tut sich was im Hintergrund

Das waren auch schon alle offensichtlichen Neuerungen in diesem Update. Jedoch basteln die Entwickler im Hintergrund weiterhin aktiv an zukünftige Features. Laut WABetaInfo befinden sich einige Spuren bereits im Quellcode. Darunter fällt das Löschen und bearbeiten von bereits gesendeten Nachrichten, das Informieren von Kontakten über das Wechseln der Telefonnummer, Anpinnen von Chats, die Möglichkeit über WhatsApp Einkäufe abzuwickeln, oder auch die Ortung von Kontakten in Echtzeit.

Fehlerbehebungen und Optimierungen – trotzdem weiterhin instabil

Zu guter letzt haben auch die typischen Fehlerbehebungen und Optimierungen einen Platz im Update gefunden. Leider wurden die Probleme mit der beeinträchtigen Stabilität immer noch nicht in den Griff bekommen. So verabschiedet WhatsApp sich manchmal im Hintergrund, oder stürzt beim Schreiben einfach ab. Letzteres geschieht zwar sehr selten, ist allerdings dennoch nervig, wenn man davon betroffen ist. Es bleibt uns nur die Möglichkeit abzuwarten und zu hoffen, dass die Probleme zukünftig angegangen werden.

About author

Seit 2016 bei WindowsArea tätig ♥️
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

36 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments