Office

Microsoft Stream – Videoportal für Unternehmen gestartet

Microsoft hat heute mit dem Videoportal Microsoft Stream einen eigenen Dienst für das Teilen von Videos gestartet, welcher als YouTube für Unternehmen verstanden werden kann.

Darauf können Unternehmen ihre Videos sicher hochladen, teilen, verwalten und selbverständlich auch betrachten. Die Redmonder betrachten Microsoft Stream als die beste Möglichkeit, Videos zu teilen für Unternehmen. Dank Verschlüsselung und Login über Azure Active Directory und Office 365-Gruppen seien die eigenen Inhalte auf der Plattform auch vor Fremdzugriff geschützt.

Microsoft Stream: AI-Funktionen

Vor allem interessant für Unternehmen sind jedoch die AI-Funktionen, welche Microsoft Stream den Kunden bietet. Videos können automatisch von der Software in Text übertragen werden, sodass lange Konferenzen einerseits schriftlich in aller Ruhe durchgelesen werden können oder aber auch einzelne Stellen gesucht werden können. Es kann also speziell nach einzelnen Begriffen gesucht werden, die irgendwann im Laufe des Videos ausgesprochen werden.

So könntet ihr beispielsweise eine mehrstündige Session von Microsoft auf der Build 2017-Konferenz hochladen, womit ihr herausfinden könnt, wo Microsoft währenddessen über Windows Phone gesprochen hat. Anstatt allerdings manuell danach zu suchen, könnt ihr schlichtweg einen Suchbegriff „Windows Phone“ eingeben und die passenden Stellen im Video werden direkt angezeigt.

Außerdem gibt es Gesichtserkennung, sodass der Betrachter des Videos auch direkt einen Namen bekommt zu einem Sprecher, der im Video zu sehen ist. Daneben wird in einer Timeline dargestellt, an welcher Stelle welcher Sprecher im Video zu sehen ist.

Microsoft Stream als Office 365-Ersatz

Microsoft Stream startet heute in 181 Märkten auf der ganzen Welt und in 44 Sprachen. Der neue Dienst wird Office 365 Video ersetzen und in der zweiten Jahreshälfte werden bestehende Kunden auf den neuen Stream-Dienst migriert. Der Dienst kann über das Office 365 Admin Center oder über die Microsoft Stream-Webseite eingesehen werden.

> Angebot: Office 365 Home für 35,78 Euro


Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
AppsOffice

OneNote UWP fliegt aus dem Store ohne adäquaten Ersatz

Office

Microsoft Office passt sich jetzt an das Systemdesign an

Office

(Update) Microsoft Outlook stürzt beim Start ab: es liegt nicht an euch

Office

Microsoft kündigt neue Features für OneDrive an

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

12 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments