Screenshots zeigen Feature2-CShell auf dem Lumia 950 XL

40

Microsoft arbeitet derzeit daran, Windows 10 Mobile aufs Abstellgleis zu fahren, doch vorher wird das Unternehmen noch ein größeres Feature2-Update ausliefern. Dieses wird, wie bereits in einem Video zu sehen war, die CShell auf die kleineren Geräte bringen und damit auch das vom Desktop bekannte Startmenü.

Nun sind neue Screenshots davon durchgesickert und sie zeigen die neuen großen Live-Tiles, das Ändern der Größe, das Abschalten der Kachel-Aktualisierung und den Startbildschirm im Hochformat. Zudem gibt es einen neuen Anruf-Bildschrim, der nun nur noch ein Fenster am Display ist statt den vollen Bildschirm zu verdecken. Die Benachrichtigungszentrale ist ebenfalls zu sehen und diese weist in der noch sehr frühen Version einige Darstsellungsfehler auf.

Während CShell für Windows 10 Mobile eher als kleines Feature-Update zum Abschied gesehen werden kann, wird die Implementierung ein wichtiger Bestandteil des Windows 10-Betriebssystems sein. Das volle Windows 10, das wir bereits von Tablets und PCs kennen, wird dank CShell so skaliert werden können, um auch auf Geräten im Smartphone-Formfaktor laufen zu können. Solche Geräte gibt es bislang nicht, aber das kann sich vor allem dank Windows 10 ARM noch ändern. Das ist zumindest die Hoffnung der Windows Phone-Fans, die mit dem kommenden Update die mobile Umgebung bereits testen dürfen.

Galerie


Quelle : aggiornamtilumia

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

40 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
ozzyosborne
3 Jahre her

Ein Windows Arm 10 auf 6″ Display was KOMPAKT untergebracht ist designtechnisch,mit Cshell,x86 und Smartphoneoption bzw.Bedienung und das Herz schlägt höher?

Amen.

zGas
3 Jahre her

Also einfallsloser kann man den Startbildschirm im Querformat nicht darstellen.

Roberto888
3 Jahre her

Schon irgendwie merkwürdig, dass bei dem ersten Bild der zurück Pfeil nach oben zeigt obwohl die Ansicht den typischen Home Screen darstellt bis auf die größeren live tiles.

Hesti
Reply to  Roberto888
3 Jahre her

Das Handy befindet sich im Landscape Modus.

Roberto888
Reply to  Hesti
3 Jahre her

Wenn dies so wäre dann würde das Windows logo und die Lupe auch im selben angezeigt werden.. Es sieht ja auch nur auf dem bild 1 so komisch aus.

stefiro
Reply to  Roberto888
3 Jahre her

Wird es doch auch… Es ist definitiv der Landscape Modus…

FuXx
3 Jahre her

Die Einstellungen bei den Kacheln über ein Kontextmenü wie beim Desktop auf das Smartphone zu übertragen, halte ich nicht für sinnvoll. Von der Bedienung am Smartphone meiner Meinung ein Rückschritt. Es war doch gut so, wie es derzeit ist.

ldnv
3 Jahre her

Abschaltbare Live Tiles …. das habe ich mir schon seit 2 Jahren gewünscht für die ein oder andere App.
Wie manch anderes auch.
Schade das es jetzt erst kommt wo der Zug abgefahren ist und noch kein wirklich neuer so richtig gestartet ist.

bremerjung85
bremerjung85
Reply to  ldnv
3 Jahre her

Sowas wünscht man sich? Ernsthaft?? okay…jedem das seine ?

L_M_A_O
L_M_A_O
Reply to  bremerjung85
3 Jahre her

Ja natürlich, für manche Sachen braucht man kein Live-Tile, wie z.B. bei mir bei der Netflix App.

cabV12
Reply to  ldnv
3 Jahre her

Einige Apps bieten das ja von sich aus in den Einstellungen an.

Gorbowski
Reply to  ldnv
3 Jahre her

Habe ich bisher nicht vermisst. Wenn ich das LiveTile haben will, mache ich es groß, wenn nicht mache ich es klein oder es kommt in einen Ordner.

FelixKeyway
3 Jahre her

Also, wird das wieder so, wie bei WP 7.8 damals: Sieht aus wie WP 8, ist aber kein WP 8. Ich verstehe nicht, warum Microsoft die gleichen Fehler immer wiederholen muss?

Hesti
Reply to  FelixKeyway
3 Jahre her

Ja es sieht ähnlich aus wie damals aber mit dem eklatanten Unterschied das die Apps dank UWP weiterhin gepflegt werden und eventuell das Betriebssystem auch, wer weiß vll kommt noch ein Feature Update. Das einzige was die jetzigen Handys wohl nicht bekommen wegen Hardware Beschränkungen ist die Möglichkeit x86 Programme auszuführen. (Naja das meiste ist wohl spekulation wie das nächste Win Mobile ausschaut aber ich denke da geht die Reise hin)

Kalti95
Reply to  Hesti
3 Jahre her

Oder auch nicht…..denn UWPs die aktuelle APIs nutzen kommen dann nicht mehr auf Windows 10 Mobile alt (heute schon wird bei manchen Apps eine bestimmte Windows10 Version vorausgesetzt

alma3103
3 Jahre her

Also wenn phones mit vollwertigen win 10 kommen dann sind das killer phones fur mich. Volles win10 auf einem smartphone? Was besseres gibt es nicht!

wphias
Reply to  alma3103
3 Jahre her

Wenn sie eine vernünftige Größe hätten, ja. Aber bei 6″+ uninteressant!
Max. 5.2″!!

Hesti
Reply to  wphias
3 Jahre her

Ja ich hoffe auch auf paar kleinere Formfaktoren. Oder halt das Klapphandy das zum Tablet wird. Wenn das so kommt –> STFU and take my Money!
Da wäre ich auch bereit über 1000€ zu bezahlen wenn die Specs stimmen.

Mamagotchi
Reply to  Hesti
3 Jahre her

Naja ob ich dafür 1000€+ ausgeben würde weiß ich nicht, aber es wäre schon ziemlich genial im zugeklappten Zustand es als normales Smartphone und dann im aufgeklappten Zustand als Tablet mit größerem Bildschirm für Videos schauen (z.B. in der Bahn) etc. nutzen.

naich
Reply to  wphias
3 Jahre her

Ich sag eher mindestens 5,2″.
Alles darunter ist Quatsch. Aber kleinere Geräte sind ja zum Glück am aussterben.

nikolawolf
Reply to  naich
3 Jahre her

Und ich finde 5,2 Zoll sogar noch viel zu klein. Ich überlege gerade zwischen Xiaomi Mi Mix (6,4 Zoll) und Asus Zenfone 3 Ultra (6,8 Zoll). Das HTC U11 fällt doch aus, da mir 5,5 Zoll einfach zu winzig ist.

fredi_830
Reply to  wphias
3 Jahre her

5,2 Zoll ist gut! Meiner Meinung nach der beste Kompromiss zwischen großem Display und Handlichkeit.

ozzyosborne
Reply to  alma3103
3 Jahre her

Vollwertigen Win 10 ja,aber dann bitte eine Smartphonegerechte Bedienung implementieren,wird denke ich mal auch so kommen d.h.wo man wenigstens zur Smartphonemodus wechseln kann.

alma3103
3 Jahre her

Weiß man in etwa wann dieses Feature2 update kommen sollte? Bzw. Wann die ersten Insider builds gewisse cshell features erhalten?

Mamagotchi
Reply to  alma3103
3 Jahre her

Das sollte das Update im Herbst (glaube September) 2017 sein.

Dustynation
3 Jahre her

Wow ? hatte schon befürchtet, dass es erst ab dem X3 funktionieren würde. Will endlich die Insider Builds testen!!! ??

Als Abschied kann man das Feature Update ja nur bedingt sehen. Ich denke MS will den Übergang sanfter gestalten als z.b. von WP 7.5 auf WP 8. Aktuelle Phones bleiben dank UWP Apps und Cshell aktuell. Neue „Phones“ kommen direkt mit richtigem W10. Das ist doch eigentlich erfreulich und macht neugierig auf die Zukunft von Windows für die Hosentasche ?

Mamagotchi
Reply to  Dustynation
3 Jahre her

Stimmt. Wobei es ähnlich wie bei Win RT und Win 8 zu Verwirrung kommen kann. Das Feature-Update sorgt ja nur dafür, dass es aktuell aussieht und sich gleich bedienen lässt. Es lassen sich dann aber „nur“ Apps (vielleicht bleiben ja die WP8(.1)-Apps erhalten). Jetzt muss man den potentiellen Neukunden aber deutlich erklären, dass W10ARM zwar auf einem Smartphone (oder einer neuen ähnlichen Geräteklasse) W10M optisch gleicht, es aber ein vollwertiges Windows ist. Ich hoffe Microsofts Marketing-Abteilung ist diesmal vorbereitet. Selbst der sture Verein Nintendo hat es diesmal ja mit der Switch hinbekommen und das muss Microsoft dann auch schaffen. EDIT:… Read more »

Dustynation
Reply to  Mamagotchi
3 Jahre her

Tja. Die Marketingabteilung ist Microsofts größter Feind ?
Wobei sie bei der Surface Reihe (speziell auch dem Laptop) und der Xbox One X bisher vieles richtig gemacht haben.

Wie heißt es bei Microsoft so schön: Abwarten ?

backpflaume
3 Jahre her

Mhh dann kann man vielleicht, mit ganz viel Glück, doch noch auf CShell auf dem 950 hoffen?

FelixKeyway
Reply to  backpflaume
3 Jahre her

Ne, das wird dann wohl eher eine CShell-Emulation, sieht genau gleich aus, ist aber nicht gleich.

kirsh1793
Reply to  FelixKeyway
3 Jahre her

CShell ist nur das UI. Von daher denke ich schon, dass, wenn, dann wirklich CShell aufs 950 kommen wird. Es wird immer noch W10M sein, aber mit CShell-Oberfläche. 🙂

Rebound
3 Jahre her

Wenn alles so funktioniert wie besagt. Bin ich zufrieden.
Vieleicht knüpft win 10arm ja dort an wo mobile aufhört ?
Ich hab nicht vor in nächster Zeit mir ein neues Phone zu kaufe ?

ratzl
3 Jahre her

Abschied??!!
Finde ich zum Kotzen, wenn man gezwungen sein wird, sich zwischen Android und IOS entscheiden zu müssen. Möglicherweise bringt ja Microsoft eines Tages eine mobile Alternative, die jedoch, wenn sie denn kommt (????), vermutlich in Business-Preiskategorien anzutreffen sein wird.
Werde mir dann wohl ein Feature-Phone zulegen (müssen?)

daggobert
Reply to  ratzl
3 Jahre her

Es werden schon Smartphones mit dem richtigen Windows 10 kommen, da bin ich optimistisch…☺

DevilDesire
Reply to  ratzl
3 Jahre her

Meine Wahl würde dann zu android gehen, insofern nichts mehr von ms kommt. Denn da kann ich mir wenigstens einen startscreen draufpacken der ähnlich aussieht wie bei w10m

Gorbowski
Reply to  ratzl
3 Jahre her

Es ist auch meine Befürchtung, dass es sich um die oberen Preiskategorien handeln wird. Auch das kann ein Umstiegsgrund werden.

Dustynation
Reply to  Gorbowski
3 Jahre her

Es gibt ja auch NUR teure Computer, Tablets, 2in1’s etc. ? Von Microsoft selbst wird es wohl Surface like. Es gibt allerdings noch andere Hersteller ? Also locker bleiben. Die Windows Community ist zur absoluten Jammer-Community verkommen. Dabei erscheinen hier so viele Artikel, dass man nur eins und eins zusammenzählen muss um zu erkennen, dass es auch weiterhin kleine Geräte mit Windows geben wird. Wie das Kind heißt ist doch wohl mal sowas von egal. Die Universal Apps werden drauf laufen und vielleicht sogar richtige Programme. Egal wie, es wird besser als W10M. Warum also dieses Jammern? Die aktuellen Geräte… Read more »

Austi
Reply to  Dustynation
3 Jahre her

Danke für diese Äußerung

Dada
Reply to  Austi
3 Jahre her

Schließe mich absolut an!

Basti
Editor
Reply to  ratzl
3 Jahre her

Zur Not würde ich irgendein günstiges China-Gerät probieren. Später dann mal ein iPhone. Aber hoffen wir, dass es nicht so weit kommen muss. 😀