Microsoft erlaubt nun das Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S

9

Wer das Upgrade von Windows 10 S auf Windows 10 Pro macht, für den gibt es kein Zurück. Das ließ Microsoft jedenfalls bislang die Nutzer wissen, doch man scheint nun die eigene Meinung geändert zu haben.

Auf der eigenen Support-Seite bietet Microsoft ab sofort nämlich ein Recovery Image für den Surface Laptop an, womit nach Eingabe der Seriennummer eine frische Windows 10 S-Installation samt den dazugehörigen Treibern für den Microsoft-Laptop angeboten wird. Wer also Windows 10 Pro bereits installiert hat und den Schritt zurück machen möchte, kann die Dateien auf einen USB-Stick kopieren und auf dem Surface Laptop installieren.

Die Nutzer müssen allerdings eine Clean Install durchführen, sodass bei diesem Downgrade von Windows 10 Pro zurück auf Windows 10 S sämtliche Dateien verloren gehen. Offenbar geht es nicht anders, denn installierte Desktop-Programme könnten nach der Installation von Windows 10 S nicht mehr funktionieren. Weshalb Microsoft das Surface Laptop Recovery Image nicht direkt im System mitliefert, sondern erst einige Tage später auf einer kaum sichtbaren Support-Seite veröffentlicht, ist uns nicht bekannt.

Für Surface Laptop-Nutzer, die nach dem Upgrade auf Windows 10 Pro den Schritt rückgängig machen wollen, ist es jedenfalls erfreulich und sollte Windows 10 S irgendwann sämtliche notwendigen Anwendungen im Windows Store bieten, wäre ein Downgrade auch sicherlich interessant.

Unter dem folgenden Link könnt ihr die Recovery Images für den Surface Laptop herunterladen:

> Surface Laptop Recovery Image herunterladen


via mspu

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Microsoft erlaubt nun das Downgrade von Windows 10 Pro auf Windows 10 S"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Shitonandroid
Mitglied

Geht es dann auch wieder zurück oder muss man sich dann eine Pro-Lizenz kaufen ?

stefiro
Mitglied

Bis Ende des Jahres ist es ja erst mal kostenlos, so weit ich weiß. Und im übrigen denke ich, dass es läuft wie beim upgrade von Win7/Win8.1 auf 10: einmal eine Lizenz upgegradet wird sie erhalten bleiben…

fredi_830
Mitglied

Schade, dass das nur für das Surface Laptop ist, hätte auf meinem 4K-Gaming-PC gerne Windows 10 S installiert.😂

klausN80X
Mitglied

Inwiefern soll so ein Downgrade sinnvoll sein? Pro ist doch besser und umfangreicher.

getreidekuchen24
Mitglied

Ich hätte es z.B. Gerne auf dem Laptop und Tablet meiner Mutter.
Da sie nicht viele sachen braucht…außer Office, und das gibt’s ja im Store wäre es sicherlich sinnvoll es zu nutzen, da es sicherer ist, sowohl gegen äußere ei wirkungen als auch gegen eigene fehler.

Max_256
Mitglied

Sofern es genug apps gibt, ist es ja definitiv sicherer. Zb für ältere. Und ich denk, dass es performanter ist, vor allem bei schlechter „pflege“.

Brogamer
Mitglied

Sehe ich teilweise schon bei meinen Eltern/Geschwistern, die einfach nicht so viel mit Technik am Hut haben. Jedes halbes Jahr kann man auf allen Notebooks Browser-Adons, „PC-Optimierer“, usw. deinstallieren. Das sollte mit Windows 10 S dann nicht mehr nötig sein, oder?

getreidekuchen24
Mitglied

Genau so ist es!

backpflaume
Mitglied

Und ich hatte mich schon gefreut, dass das grundsätzlich geht.

wpDiscuz