Video: Microsofts neue Surface-Werbung im Apple-Stil

18

Es gibt eine Sache, die kann Apple besser als alle anderen Technologiehersteller und das ist Werbung. Apples Mac-Werbung von 1984 ist wohl das beste Beispiel davon, doch das Unternehmen war auch in den letzten Jahren sehr erfolgreich mit der Vermarktung der eigenen Produkte.

Microsofts Surface-Videos, welche stets während den Präsentationen gezeigt wurden, waren allesamt auch sehr beeindruckend, doch die Marketing- und Social Media-Kampagnen des Unternehmens höchstens mittelmäßig. Während der „Movement“-Kampagne beim Surface RT hatte das Unternehmen noch seine Verspieltheit bewiesen, doch mit dem Alter der Surface-Reihe wurden auch die Werbungen erwachsener, zeigten vorrangig die Funktionen und zogen nicht zuletzt häufig einen Vergleich zu Apples Produkten, welche darin selbstverständlich hoffnungslos unterlegen waren.

Die neueste Surface-Werbung bewirbt die Surface-Reihe auf eine ganz neue Weise. Im gesamten Video ist kein einziges Microsoft-Produkt zu sehen. Sie zeigt nur einige Menschen mit einem Voice-Over. Im Werbespot mit dem Titel „Ready“ geht es um die Idee, die Furcht als etwas, was einen antreibt und die Leidenschaft, welche für die Umsetzung notwendig ist. Der Spot ist jedenfalls sehr merkwürdig, richtet sich allerdings an Kreative, Profis in diesem Bereich und generell Menschen, die einen gewissen Erfindergeist haben. Die Marke Surface, nicht die einzelnen Produkte, wird mit dem Video auf eine sehr eigene Art und Weise beworben und das erinnert uns etwas an die geniale „Here’s to the crazy ones„-Werbung von Apple mit Voice Over von Steve Jobs persönlich. Zugegeben, Apples Werbung ist ikonisch und damit nicht vergleichbar, aber für die Surface-Reihe ist das eine Prämiere und eine ganz besondere Werbung.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

18 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments