Groove Music-App im Fast Ring bekommt weiteren Fluent Design-Effekt

7

Microsoft hat heute die Groove Music-App für Windows 10 und Windows 10 Mobile aktualisiert, jedoch ist das Update momentan nur für Windows Insider im Fast Ring erhältlich.

Die Aktualisierung bringt einen neuen Effekt, welcher beim Bewegen der Maus über ein Album angezeigt wird. Anstatt eines Verlaufs wird nun eine Art Vignettierungsfilter über die Album-Bilder angezeigt. Dabei sieht es so aus als würde ein schwaches Licht durch eine Milchglasscheibe leichten und lässt die App durchaus etwas lebendiger wirken.

Mit dem Windows 10 Fall Creators Update will Microsoft das neue Fluent Design ausrollen und arbeitet derzeit daran, die verschiedenen mitgelieferten Anwendungen von Windows 10 den Richtlinien entsprechend anzupassen. Unter dem folgenden Link könnt ihr Groove Music aus dem Windows Store herunterladen:

Groove-Musik
Groove-Musik
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos

Wie findet ihr das Fluent Design unter Windows 10? 

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Tschumi81
3 Jahre her

Ist mir gerade heute wieder aufgefallen, dass ich das Feature „Wiedergabe auf Xbox…“ vermisse. War bei X-Box Music noch da…

fredi_830
fredi_830
3 Jahre her

An sich finde ich das Fluent Design ja ganz okay, allerdings nicht so wie wenn man mir dem Coursor über die Menüpunkte in der Einstellungs-App fährt. Das sieht maßlos häßlich aus!

EnjoyCoke
3 Jahre her

Grundsätzlich mag ich grafische Spielereien. Ich find es nur seltsam, dass Aero-Transparenz zu Win 8 Zeiten entfernt wurde mit der Begründung, es zieht zu viel Akku. Und jetzt gilt das nicht mehr?

Dustynation
3 Jahre her

Das Fluent Design lässt Windows 10 eleganter und weniger verspielt wirken. Selbst mobil find ich die App sehr gelungen.
Wenn man sich mal die Konzeptvideos zur „digitalen Zukunft“ von Microsoft schaut, dann weiss man wo die reise wohl hingeht ?

Tschumi81
Reply to  Dustynation
3 Jahre her

Back to Zune 😉

Kuehlberg
3 Jahre her

Ich kann der Sache nichts abgewinnen. Schon garnicht unter Mobile. Zum einem wird das System unnütz belastet zum anderen schränkt das die Lesbarkeit auf dem Smartphone ein. Brauchen tut das niemand.

Tschumi81
Reply to  Kuehlberg
3 Jahre her

Brauchen nicht, aber mir gefällt es… 🙂