Apps/Games

Nein, Ubuntu kommt nicht in den Windows Store

In letzter Zeit häufen sich die Falschmeldungen in Bezug auf Linux-Distributionen im Windows Store, wobei viele Berichte auch reiner Clickbait sind. Die Headlines und auch die Artikel suggerieren nämlich, die Linux-Distributionen seien Betriebssysteme, welche sich aus dem Windows Store heraus installieren lassen.

Wer allerdings nur kurz recherchiert und beispielsweise diese Anwendung aus dem Windows Store herunterlädt, wird schnell merken, dass das völlig falsch ist. Grundsätzlich würde allerdings ausreichen, die Beschreibung im Store gelesen zu haben und es ist wohl auch selbstverständlich, dass Microsoft nicht die Installation eines fremden Betriebssystems vom eigenen Store heraus erlauben würde.

Was ist Ubuntu im Windows Store?

Dennoch liest man in zahlreichen Medien momentan, Ubuntu käme in den Windows Store. Nun, das ist völliger Schwachsinn. Was in den Windows Store kommt, ist eine Erweiterung der Linux-Bash unter Windows 10 der jeweiligen Distribution. Somit können Entwickler auch spezielle Ubuntu- oder SUSE-Befehle direkt in der Windows-Bash nutzen. Ubuntu im Windows Store ist also eine Erweiterung für die Bash, kein Betriebssystem.

Momentan kann diese ohnehin nur von Windows Insidern im Fast Ring genutzt werden und auch in Zukunft dürften auch nur Entwickler davon Gebrauch machen.

Was viele Medien aktuell betreiben, ist entweder sehr, sehr schlecht recherchiert oder purer Clickbait. Die Headlines suggerieren, das Feature sei auch für Linux-Fans und somit eine weitere Zielgruppe interessant. Ist es allerdings nicht.

Ubuntu on Windows
Ubuntu on Windows
Preis: Kostenlos
About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

6 Comments

Schreibe einen Kommentar