WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft

Umstrukturierung: Aus „Mobile first, Cloud first“ wird nur „Cloud first“

Am 5. Juli will Microsoft Berichten zufolge eine Umstrukturierung vornehmen und es soll sich dabei einiges im Unternehmen ändern. Diese Umstrukturierung werde den Fokus des Unternehmens noch etwas stärker auf die Cloud richten.

Details zu dieser Umstrukturierung gibt es bislang nicht und sämtliche Informationen stammen bislang aus den Medien. Erst am 5. Juli will Microsoft-CEO Satya Nadella diese Umstrukturierung offiziell machen, heißt es. Wie es mit dem „Mobile first“-Teil des Unternehmensmottos weiter geht, ist allerdings nicht bekannt. Die Umstrukturierung im Juli 2017 soll jedenfalls den Vertrieb betreffen und Microsofts Fähigkeit, Cloud-Lösungen zu verkaufen verbessern. Wie genau das passieren soll, ist nicht klar.

Schon im Juli hatte Microsoft das eigene Cloud-Geschäft neu ausgerichtet und eine neue Cloud AI Plattform-Organisation ins Leben gerufen, welche von Corporate VP Joseph Sirosh angeführt wird. Dazu gehören Azure Search, Azure Machine Learning, das Bot Framework, R Server und Algorithmen und Data Science Solutions.

Diese nächste Umstrukturierung soll noch weiter gehen, jedoch gibt es dazu kaum Details. Beispielsweise ist unklar, ob die erneute Umstrukturierung auch diesmal Arbeitsplätze kosten wird. Bislang hatte Satya Nadella durch diese Maßnahmen etwa 4 Prozent der Belegschaft entlassen.

Cloud first: Ständige Veränderung

Diese sehr häufigen Umstrukturierungen bei Microsoft deuten allerdings darauf hin, dass Satya Nadella an der Spitze des Unternehmens ständige Veränderungen vornimmt, um Microsoft konkurrenzfähig zu halten oder in gewissen Bereichen den Erfolg auszubauen. Es ist eine Mentalität, die nicht allzu häufig bei größeren Konzernen anzutreffen ist. Diese ständigen Veränderungen zeigen allerdings, dass Microsoft um jeden Preis mit den ständigen Veränderungen im Cloud-Geschäft mithalten will.


Quelle: bizjournals

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft Store: Bepreisung von kostenloser Software verboten

MicrosoftNews

Bericht: Microsofts neue Android-Abteilung soll PC und Smartphone näher verknüpfen

Microsoft

Der Xbox Game Pass für PC heißt nun PC Game Pass

1 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
22 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments