Xstation: Bastler baut Xbox One & PS4 zusammen

4

Sony und Microsoft können einfach nicht miteinander, sind doch auch die beiden Konzerne sehr leidenschaftlich in diesem „Konsolenkrieg.“ Vor allem nach der Präsentation der Xbox One X gingen wieder die Wogen hoch, als Sony die Kooperation für Crossplay mit Microsoft und Nintendo ablehnte.

An der Community an Bastlern und Hackern geht dieses Säbelrasseln zu einem sehr großen Teil vorbei. Sie machen sich einen Spaß aus der Hardware, ob das den Konzernen passt oder nicht. Definitiv würde das aktuelle Projekt des Bastlers Eddie Zarick beiden Konzernen absolut missfallen und lange Marketing-Texte würden verfasst, weshalb das keine gute Idee ist.

Der Bastler aus den USA hat nämlich die Xbox One S und die PlayStation 4 Slim in eine Konsole zusammengebaut, sodass Konsolenspieler nie auf einen Exklusivtitel der beiden konkurrierenden Plattformen verzichten müssen. Zudem gibt es ein einheitliches Design, welches deutlich mehr Platz neben dem Fernseher spart.

Das System ist in zwei Teile geteilt, allerdings sehr kompakt gebaut, sodass die Kühlung für beide Konsolen optimiert wurde. Es kann aufgrund eines HDMI-Splitters nur eine Konsole verwendet werden und welche eingeschaltet ist, verrät eine LED an der Vorderseite. Es ist jedenfalls ein sehr interessantes Projekt und wäre für alle Besitzer beider Konsolen jedenfalls eine nette Lösung, um Platz zu sparen.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Shitonandroid
Mitglied
Shitonandroid

So ein Ding brauche ich, bin,zwar eingeschweisster Xbox Fan, die PlayStation hat aber auch gute Exklusivtitel.

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Besonders toll ist der Düsenantrieb.

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Ja. Das Ding ist ja mal mega laut ?
Ansonsten eine sehr geile Idee ?

Kommando
Mitglied
Kommando

Ich versteh das auch nicht wie man den Lärm akzeptiert nur damit das Ding flach ist. Nach oben hin ist doch genug Platz. Dicker Towerlüfter drauf und gut ist.