Surface Pro 4 Firmware-Update behebt Windows Hello-Probleme

2

In den letzten Wochen haben einige Besitzer des Microsoft Surface Pro 4 berichtet, dass es Probleme beim Einloggen mittels Windows Hello gibt. Die für die Gesichtserkennung notwendige Kamera hat seitdem nicht mehr mit Windows Hello funktioniert, was auf ein Treiberproblem hindeutete.

Microsoft kam offenbar zum selben Schluss und hat das Problem mittlerweile auch wieder behoben. Im kürzlich veröffentlichten Firmware-Update für das Microsoft Surface Pro 4 im August wurde der Surface System-Treiber auf die Version 1.0.75.1 aktualisiert. Es ist der einzige Punkt im Changelog für das Firmware-Update und löst das oben genannte Problem mit Windows Hello. Weitere bekannte Fehler mit dem Surface Pro 4 gab es allerdings ohnehin nicht, während beim neuen Surface Pro (2017) seitens Microsofts in einigen Punkten Handlungsbedarf besteht.

Die Authentifizierung mittels Gesichtserkennung und Infrarot-Kamera sollte damit wieder korrekt auf dem Surface Pro 4 funktionieren. Das aktuelle Firmware-Update steht in den Windows 10-Einstellungen unter Updates & Sicherheit zum Download bereit. Microsoft gibt an, dass das Firmware-Update bereits seit 2. August im Umlauf ist, wobei uns erst seit gestern entsprechende Berichte vorliegen. Es könnte also durchaus sein, dass einige Nutzer das Firmware-Update für das Surface Pro 4 bereits installiert haben. Solltet ihr weitere Veränderungen abseits der wieder funktionstüchtigen Windows Hello-Kamera bemerken, könnt ihr uns das gerne in den Kommentaren wissen lassen.

> Surface Pro 4 ab 679 Euro


Enthält Partnerlinks. Danke an alle Tippgeber! Quelle: Microsoft

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments