Facebook Messenger-Update für Windows 10 Mobile bringt ein neues Feature

5

Facebook hat heute nach einiger Zeit wieder ein Update für die Facebook Messenger-App unter Windows 10 Mobile ausgerollt, welches vor allem für jene Nutzer interessant sein dürfte, die Teil von Gruppen sind.

Ab sofort werden nämlich Erwähnungen in der App unterstützt, sodass ihr einerseits andere Nutzer in der Gruppe erwähnen und andererseits selbst benachrichtigt werden könnt, wenn ein anderer Nutzer eine Nachricht an euch adressiert. Selbst, wenn die Gruppe stummgeschaltet ist, könnt ihr so die für euch relevanten Nachrichten weiter empfangen.

Es ist wieder einmal erfreulich zu sehen, dass Facebook die eigenen Apps für Windows 10 und Windows 10 Mobile pflegt. Dass Facebook nach und nach die Funktionen der anderen Plattformen nachreicht, ist schön zu sehen, allerdings wäre es deutlich besser aus Sicht der Nutzer, wenn man sich um die Performance und Stabilität der App kümmern würde. Unter dem folgenden Link könnt ihr den Facebook Messenger für Windows 10 und Windows 10 Mobile aus dem Windows Store herunterladen:

Messenger
Messenger
Entwickler: ‪Facebook Inc‬
Preis: Kostenlos

Enthält Partnerlinks. Danke an alle Tippgeber!

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dustynation
Mitglied
Dustynation

Warum man so lange braucht um Änderungen zu implementieren kann ich nicht nachvollziehen. iOS und Android sind schließlich auch unterschiedlich.
Die Performance ist echt Käse. Facebook kann definitiv besser liefern. Teilweise lässt sich besser die Website nutzen anstatt der richtigen Facebook App.

M1k3
Mitglied
M1k3

Warum das so lange dauert? Weil Windows absolut uninteressant ist. Du hast doch in deiner Arbeit sicher auch das Ablagefach:“Wenn mal nichts zu tun ist“. Da liegt Windows drin, verständlicherweise.

Tom Hedgehog
Mitglied
Tom Hedgehog

„Es ist wieder einmal erfreulich zu sehen, dass Facebook die eigenen Apps für Windows 10 und Windows 10 Mobile pflegt.“
Ich möchte hier widersprechen. Es ist eher blamabel mitzuerleben, mit wie wenig Interesse Facebook seine beiden Apps für die Windows-Welt aktuell hält. Andere OS (nicht nur mobile) erhalten Funktionen zumindest zwei Monate früher und die portierten Apps (Project Centennial; iOS zu Windows-Brige) weisen noch deutliche Spuren zum Ursprung auf. Wenn man im Windows 10 (mobile) Messenger noch Links zum Appstore hat und zum Beispiel die Anmeldung ohne Konto ins Leere führt, finde ich das bei weitem alles andere als „erfreulich“.

web4xxl
Mitglied
web4xxl

Den Messenger hab ich vor einer halben Ewigkeit deinstalliert. Es gab keine Benachrichtigung bei neuer Nachricht über mehrere Tage, danach ist er geflogen, bzw geschlichen so langsam wie das Ding ist.

bremerjung85
Gast
bremerjung85

Ist die normale app weiter als die beta? Denn da gab es kein update zuletzt.

Gleiche frage bei der normalen Facebook app